Allianz Direct stockt Angebotspalette auf

Foto: Allianz Direct
Bart Schlatmann, CEO der Allianz Direct.

Die Allianz Direct bohrt das Produktangebot auf und vertreibt nun neben der Kfz-Versicherung auch private Hausrat- und Haftpflichtversicherungen.

Nach Einführung einer Kfz-Versicherung erweitert die Allianz Direct das Angebot und offeriert nun auch private Haftpflicht- und Hausratversicherungen.

Bei der Ausgestaltung der neuen Versicherungsangebote orientierte sich der Versicherer am direkten Feedback seiner Kunden. Für Bart Schlatmann, CEO Allianz Direct, ein großes Anliegen: „Unsere Kunden haben für uns oberste Priorität. Ihre Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Daher wurden die neuen Versicherungen auf Grundlage einer großangelegten Befragung und in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickelt.“

Man wolle Produkte anbieten, die leicht verständlich, schnell in der Ausführung und intuitiv in der Handhabung sind. Mit der neuen Haftpflicht- und Hausratversicherung sei es gelungen, diese Merkmale in einem Produkt zu vereinen, so Schlatmann. „Im nächsten Jahr bringen wir zusätzliche Produkte auf den Markt, die unser Angebot vervollständigen.“

Durch die private Haftpflichtversicherung des Direktversicherers sind Personen-, Sach- oder sich daraus ergebende Vermögensschäden weltweit bis zu einer Deckungssumme von bis zu 50 Millionen Euro abgesichert.

Die Versicherung sei bereits für 2,55 monatlich erhältlich, betont der Direktversicherer. Und betont, dass dass Produkt mit dem Leistungskatalog die von Stiftung Warentest definierten Mindestanforderungen (Finanztest Ausgabe 10/2019, Seite 90/ 91) an eine Privat-Haftpflichtversicherung übertreffe.

Zudem bietet der Münchner Direktversicherer eine Hausratversicherung, welche unter anderem den Garten und Keller einschließt, ab 2,66 Euro monatlich an. Laut Bedingungswerk zählen alle beweglichen Gegenstände wie Möbel, Elektrogeräte und Wertsachen inklusive Bargeld.

Die Versicherung schützt vor Schäden, welche durch grobe Fahrlässigkeit, einfachen Diebstahl, Feuer, Wasser und Rohrbruch sowie Naturgefahren wie Sturm, Hagel und Blitz entstehen. Zudem enthält der Tarif einen Haus- und Wohnungsschutzbrief sowie Internetschutz, der bei Hackerangriffen schützt und die Kosten für die Rettung von Daten übernimmt.

Bei Notfällen werden zusätzliche Kosten, wie zum Beispiel der Schlüsseldienst übernommen. Weitere Leistungen wie Glasbruch, Fahrraddiebstahl und Überschwemmung und Rückstau können zusätzlich versichert werden. (dr)

Foto: Allianz Direct

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.