Ergo Mobility Solutions und Great Wall Motor starten Kooperation

Foto: Shutterstock

ERGO Mobility Solutions (EMS), die Automotive und Mobility Tochtergesellschaft von ERGO und Great Wall Motor (GWM), derzeit größter Hersteller von SUVs und Pickups in China, haben eine Kooperationsvereinbarung zur Einführung und Etablierung von zwei GWM-Modellen – WEY und GWM ORA – in Europa unterzeichnet.

Die strategische Partnerschaft zielt darauf ab, GWM als einen der Hauptakteure im Verkauf von Plug-in-Hybridfahrzeugen (PHEVs) und batterieelektrischen Fahrzeugen (BEVs) sowie bei der Bereitstellung von wertschöpfenden Produkten und Dienstleistungen entlang des gesamten Fahrzeuglebenszyklus und rund um die Mobilitätsbedürfnisse des Kunden zu positionieren.

Während GWM im Rahmen der Kooperation für den Import der Fahrzeuge nach Europa und für den Vertrieb verantwortlich ist, deckt EMS künftig den Versicherungsbaustein ab. Dies umfasst sowohl klassische Kfz-Versicherungsprodukte als auch innovative Versicherungslösungen wie beispielsweise On-Demand-Versicherungen. Ausgangspunkt der neuen Kooperation zwischen EMS und GWM ist das 2020 gegründete und seitdem sehr erfolgreich laufende Joint Venture der beiden Unternehmen auf dem chinesischen Automobilmarkt. Seither unterstützt EMS den europäischen Markteintritt von GWM. 

Meilenstein für strategische Partnerschaft

Karsten Crede, Mitglied des Vorstands der ERGO Digital Ventures AG und verantwortlich für EMS, zeigt sich über die vertiefte Zusammenarbeit in Europa erfreut: „Dies ist ein neuer Meilenstein unserer strategischen Partnerschaft mit Great Wall Motor, die in China begonnen hat und nach nur eineinhalb Jahren nach Europa ausgeweitet wurde. Wir sind stolz darauf, GWM in unserem Heimatmarkt zu unterstützen, indem wir Markteinblicke, unser starkes Netzwerk und unsere Produktexpertise zur Verfügung stellen, um gemeinsam innovative und kundenorientierte Lösungen für die Marken WEY und GWM ORA und ihre Kunden zu entwickeln.“

Johnson Qiang, Vice President GWM Europe, ergänzt: „Als unser zuverlässiger Joint-Venture-Partner in China hat ERGO unseren europäischen Markteintritt von Anfang an unterstützt. Neben der starken Kompetenz im Versicherungsbereich hat ERGO uns gleichermaßen Know-how und weitreichende Ressourcen zur Verfügung gestellt. Wir sind sehr dankbar dafür und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit auf den europäischen Märkten.“

Etablierung eines Mobilitäts-Ökosystems

Um beide GWM-Modelle erfolgreich in Europa zu etablieren, baut die Kooperation auf vier Säulen auf:

1.     Neue Marken: Einführung und Etablierung neuer chinesischer Automarken in Europa; zum einen GWM ORA, eine innovative Marke für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge (BEV), die insbesondere auf junge urbane Kunden ausgerichtet ist; zum anderen WEY, eine neue technisch herausragende Premiummarke für intelligente Plug-in-Hybride (PHEV).

2.     (Digitaler) Vertrieb: Nutzung von Off- und Online Vertriebskanälen, um sowohl die Bedürfnisse traditioneller als auch digital-affiner Autokäufer und Kunden anzusprechen.

3.     Integrierte Versicherungs- und Mobilitätsangebote: Bereitstellung innovativer und integrierter Versicherungs- und Servicelösungen mit kombinierten und überzeugenden Mobilitätsangeboten für GWM ORA und WEY Kunden über den gesamten Fahrzeuglebenszyklus hinweg.

4.     Ökosystem: Schaffung eines dynamischen Fahrzeug-Ökosystems, bei dem das Kundenerlebnis im Mittelpunkt steht – nicht nur beim Besitz und bei der Nutzung eines Fahrzeugs, sondern auch bei der Nutzung alternativer Mobilitätsdienste, Dienstleistungen und Produkte, die speziell für Kunden von GWM entwickelt wurden.

„Integrierte und volldigitale Versicherungsangebote sind ein wesentlicher Bestandteil eines umfassenden OEM-Ökosystemansatzes“, ergänzt Karsten Crede. „Um den vielfältigen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, beobachten wir Markttrends sehr genau und entwickeln entsprechende Produkte und Lösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse unserer Partner und ihrer Kunden zugeschnitten sind.“

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.