Mobilversichert setzt auf neues Führungstrio

Foto: Mobilversichert
Die neue Geschäftsführung von Mobilversichert

Die Munich General Insurance Services, bekannt unter der Marke Mobilversichert, wird seit Anfang November von einem Führungstrio geleitet: David Scheuermann wird in die Geschäftsführung des Unternehmens berufen, zudem steigt der bisherige Chief Technology Officer Mohamed Elassadi in die Führungsriege auf. Stephan Kiene, der zuletzt in Doppelspitze mit Dr. Mario Herz das Unternehmen geführt hat, verlässt Mobilversichert.

Kiene wolle sich neuen Herausforderungen zuwenden, teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit. Das neue Führungstrio, bestehend aus Scheuermann, Elassadi und Herz, werde den Ausbau der Plattform und das Wachstum im deutschen Versicherungsmarkt vorantreiben.

Scheuermann verantwortet als neues Mitglied der Geschäftsführung die Bereiche Produktmanagement und Operations. Seit 2018 hat der 30-jährige in der Degussa Bank Gruppe die Bereiche IT-Strategie, IT-Sicherheit, Data Governance sowie Enterprise- und Cloud-Architektur geleitet.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.