Neues Stühlerücken im Vorstandsteam der Generali Deutschland

Foto: Picture Alliance

Die Generali Deutschland baut ihr Vorstandsteam zum Jahreswechsel um. Der bisherige Chief Financial Stefan Lehmann übernimmt die Funktion des Chief Business Officer Exclusive von Christoph Schmallenbach, der vom Konzern auf dem deutschen Markt abberufen wird. Darüber hinaus gibt es zwei weitere Neubesetzungen.

Die Generali Deutschland stellt im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie neu auf. Erklärtes Ziel des Konzern ist es, mit dem neuen Team die Marktanteile deutlich auszubauen.

Stefan Lehmann (49), bisher Chief Financial Officer der Generali Deutschland AG, übernimmt die Position des Chief Business Officer Exclusive im Vorstand der Generali Deutschland AG. In dieser Funktion wird er die jahrzehntelange erfolgreiche und exklusive Partnerschaft mit der Deutschen Vermögensberatung weiter verstärken und auf das nächste Wachstumsniveau führen. Lehmann, der seit 2004 in verschiedenen Führungspositionen für die Generali in Deutschland tätig ist, wurde bereits 2017 zum Chief Financial Officer der Generali Deutschland AG berufen.

Lehmann folgt auf Christoph Schmallenbach (59), derzeit Chief Business Officer Exclusive. Schmallenbach wird seine ausgewiesene Versicherungsexpertise im Rahmen einer wichtigen Aufgabe in der Generali Group außerhalb von Deutschland auch weiterhin zum Wohl der Gruppe einbringen.

Neuer Chief Financial Officer wird Milan Novotný (44), der seit 2017 Chief Risk Officer bei der Generali Deutschland AG ist. Er ist 2002 in die Generali Group eingetreten und wurde nach verschiedenen Stationen Chief Risk Officer bei der Generali CEE Holding in Prag, bevor er nach Deutschland kam.

Katrin Gruber (53), derzeit Head of Controlling und Mitglied des Country Risk Committees sowie langjähriges Mitglied des Country Top Leadership Teams, wird als neue Chief Risk Officer in den Vorstand der Generali Deutschland AG berufen. Sie ist seit 2004 in verschiedenen Führungspositionen im Finanzbereich, zuletzt im Controlling, für die Generali Deutschland AG tätig.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.