Nick Wilder: „Herr Kaiser“ arrangiert Streaming-Show auf Fehmarn

Foto: Screenshot www.wilder-als-man-denkt.de
Nick Wilder vor der Filmtheaterbühne in Burg auf Fehmarn

Am 7. Mai bringen Schauspieler Nick Wilder, der von 1996 bis 2009 "Herrn Kaiser" von der Hamburger-Mannheimer spielte, und viele Gäste ein aufwendiges Streaming-Event auf die Filmtheaterbühne in Burg auf Fehmarn. Angekündigt sind Livemusik, Entertainment, Lesungen und Live-Schaltungen rund um den Globus.

„Die Produktion bringt mich vom Traumschiff zum Raumschiff“, berichtet Wilder, der 1994 mit Roland Emmerichs Science-Fiction-Film „Stargate“ seinen Durchbruch erlebte und heute in Montana/USA zuhause ist. „Mit Hilfe des Hamburger Planetariums heben wir ab ins Weltall, werden Persönlichkeiten aus der ganzen Welt besuchen und in die Wohnzimmer unserer Zuschauer streamen“, so der gebürtige Fehmeraner.

Per Live-Schaltungen dabei sind unter anderem Weggefährten des ehemaligen „Traumschiff“-Schiffsarztes wie Schauspieler Sayed Badreya, Komponist Harold Faltermeyer, US-Politiker Barry Goldwater jr., Konny und Manuela Reimann. Auf Fehmarn wird Wilder unter anderem unterstützt von Schauspieler Helmut Zierl, Eva Habermann, Marcus Grüsser, Dr. Volkmar Weckesser sowie von Schauspielerin und Gattin Christine Mayn. Online-Grüße gibt es von Sascha Hehn, Wolfgang Lippert und Inka Bause. Angekündigt ist zudem ein „plattdeutsches Feuerwerk“ von NDR-Moderator Yared Dibaba.

Tickets für das Streaming-Event am Freitag, den 7. Mai, um 20 Uhr gibt es exklusiv unter: www.wilder-als-man-denkt.de und www.reservix.de.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.