R+V geht mit Schalke in die 2. Liga

Foto: Picture Alliance
Schalke 04 (Foto: Suat Serdar) ist nach 30 Jahren aus der 1. Liga abgestiegen.

Die R+V Versicherung und der FC Schalke 04 haben eine Fortsetzung ihrer Partnerschaft beschlossen: Der Versicherer bleibt für mindestens ein weiteres Jahr Premium-Partner des frischgebackenen Fußball-Zweitligisten.

Da der alte Vertrag mit einer Laufzeit bis 2023 keine Gültigkeit für die 2. Bundesliga hatte, musste ein neuer Vertrag aufgesetzt werden. Bei einem direkten Wiederaufstieg des Vereins würde sich die Partnerschaft, wie ursprünglich vereinbart, automatisch bis 2023 fortsetzen.

Die R+V ist seit 2015 Partner des Vereins und unterstützt im Rahmen dieses Sponsorings unter anderem die Schalke-04-Fußballschule. Seit 2019 ist die R+V zudem Partner der E-Sports-Sparte des Vereins. 

„Wir stehen Schalke 04 zur Seite und sind uns sicher, dass der Verein wieder in seine sportliche Erfolgsspur zurückfindet. Unser Markenversprechen ‚Du bist nicht allein‘ gilt selbstverständlich auch für den FC Schalke 04, mit dem uns eine langjährige und erfolgreiche Partnerschaft verbindet“, wird Jens Hasselbächer, Vorstand Vertrieb und Marketing der R+V, in einer Pressemitteilung des Versicherers zitiert.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.