Swiss Life Investo wird um nachhaltiges Fondsangebot „Green“ erweitert

Foto: Swiss Life
Stefan Holzer, Leiter Versicherungsproduktion Swiss Life Deutschland

Der Versicherer Swiss Life erweitert seine Fondspolice Swiss Life Investo um ein nachhaltiges Fondsangebot "Green": Kunden können zwischen sechs nachhaltigen Anlagestrategien und 45 nachhaltigen Einzelfonds wählen.

Swiss Life erweitert die Fondspolice Swiss Life Investo um ein nachhaltiges Fondsangebot. Zielgruppe von Swiss Life Investo Green sind Personen, die neben einer hohen Flexibilität bei der Ausgestaltung ihrer Altersvorsorge besonderen Wert auf eine verantwortungsvolle Unternehmensführung legen sowie auf soziale und ökologische Werte ihrer Kapitalanlage achten. Kunden können zwischen sechs nachhaltig ausgerichteten Anlagestrategien oder 45 nachhaltigen Einzelfonds wählen. Das Mindestsparvolumen liegt bei 25 Euro monatlich. Der nachhaltige Vorsorgetarif bietet umfangreiche Erhöhungs- und Zuzahlungsmöglichkeiten. Der Swiss Life-Investmentcheck überprüft regelmäßig das gesamte Fondsangebot und sorgt damit für eine gleichbleibend hohe Investmentqualität. Ein fondsgebundener Rentenbezug sorgt dafür, dass auch in der Rentenphase das angesparte Vermögen weiterhin wächst und nachhaltig investiert bleibt. 

„Wir möchten den Menschen einen nachhaltigen und gleichzeitig renditestarken Vermögensaufbau ermöglichen. Mit Swiss Life Investo Green entscheiden sich Kunden ganz bewusst für Nachhaltigkeit in ihrer Kapitalanlage und bleiben gleichzeitig so flexibel und individuell investiert, dass sie im Alter finanziell selbstbestimmt leben können“, sagt Stefan Holzer, Leiter Versicherungsproduktion und Mitglied der Geschäftsleitung von Swiss Life. Und weiter: „Besonders die jungen Menschen wollen nachhaltig leben und erwarten zunehmend Flexibilität und Chancenorientierung auch von ihrer Altersvorsorge. Als Junge-Leute-Versicherung bieten wir ihnen damit eine echte Alternative.“

ESG-Kriterien im Mittelpunkt

Die sechs nachhaltigen Anlagestrategien und 45 nachhaltigen Einzelfonds stammen aus den unterschiedlichsten Anlageklassen (Aktien, Renten, Mischfonds etc.) und decken größtenteils Investmentbereiche ab, die in nachhaltige Werte investieren: Solarenergie, umweltfreundliche Immobilien und Aktien von Unternehmen, die nachhaltig wirtschaften.

„Swiss Life achtet bei allen Investments besonders darauf, dass die ESG-Kriterien beachtet werden, also das Zusammenspiel von Unternehmensführung, Ökologie und Sozialem. Wir legen besonderen Wert darauf, dass Unternehmen schonend und nachhaltig mit ihren Ressourcen und der Umwelt umgehen (Environment), dass die Geldanlagen helfen, die Zukunft unserer Gesellschaft zu sichern und zu verbessern (Social), und dass Unternehmen, in die investiert wird, ihre unternehmerische Verantwortung gegenüber der Gesellschaft wahrnehmen (Governance)“, betont Holzer.

Zwei flexible Tarifvarianten

Die fondsgebundene Rentenversicherung gibt es nicht nur für die private Altersvorsorge, sondern auch als staatlich geförderte Basisrente (Rürup-Rente). Mit zwei Tarifvarianten und zahlreichen individuellen Bausteinen lässt sich Swiss Life Investo Green damit an die Bedürfnisse einer nachhaltigen und flexiblen Altersvorsorge anpassen.
Bie Swiss Life Investo Green Komfort können Kunden zwischen sechs, auf die jeweilige Risikoneigung abgestimmte, nachhaltige Anlageportfolios entscheiden. Das Management der Kapitalanlage übernimmt Swiss Life.
Bei Swiss Life Investo Green Aktiv entscheiden Kunden selbst über ihr Investment. Der Fondsbasket wird individuell zusammengestellt und über die gesamte Laufzeit selbst gemanagt.

Der Swiss Life-Investmentcheck

Fester Bestandteil des Tarifs ist zudem der Swiss Life-Investmentcheck. Der Versicherer prüft dabei regelmäßig das Fondsangebot, nimmt neue Fonds und ETFs auf, trennt sich aber auch von Ziel-Anlagen aus der Fondsauswahl. Ziel ist, über die gesamte Laufzeit des Vertrags eine gleichbleibend hohe Investmentqualität zu bieten. „Zu viele fondsgebundene Verträge könnten am Markt viel besser rentieren, wenn regelmäßiger die gewählten Fonds überprüft würden. Swiss Life bietet diesen Service automatisch“, betont Holzer.

Für jeden Kunden das passende Portfolio

Entscheiden sich Kunden in der Komfort-Variante für eines der sechs betreuten Anlageportfolios, werden die Beiträge der Risikoneigung entsprechend investiert. Das Swiss Life-Navigationssystem überprüft fortlaufend die gewählte Anlagestrategie mit der Risikoneigung des Kunden. Die jeweils aktuelle Zusammensetzung der Portfolios ist für Kunden und Vermittler im Internet unter www.swisslife.de einsehbar.

Fondsgebundener Rentenbezugs

Bestandteil des Tarife ist selbst bestimmbare Rentenzeitpunkt. So kann der bei Vertragsabschluss festgelegte, geplante Rentenbeginn in der privaten Vorsorge bis zum vollendeten 50. Lebensjahr vorgezogen oder bis zum vollendeten 88. Lebensjahr hinausgeschoben werden. Auch im Rentenbezug liegt der Fokus auf optimaler Rendite. Zum Rentenbeginn verspricht der Versicherer eine garantierte Rente bei gleichzeitiger Teilhabe am Kapitalmarkt. Damit ließe sich eine deutlich höhere Rente erzielen, weil der Kunden auch während des Rentenbezugs in Investmentfonds investiert bleibe. Zudem können Kunden auch in der Rentenphase weiter flexibel Zuzahlungen leisten und Kapital aus ihrem Guthaben entnehmen.

Echte Teilverrentung ab 50

Außerdem bietet Swiss Life Investo Green echte, lebenslange Teilverrentungen an. Die sind ebenfalls ab einem Lebensalter von 50 Jahren möglich und bringe steuerliche Vorteile mit sich, betont Swiss Life. Kunden können einen Teil der fondsgebundenen Rente in Anspruch nehmen, das nicht verrentete Guthaben bleibt unverändert fondsgebunden investiert. Dadurch werden in beiden Verrentungsvarianten dauerhaft Renditechancen gesichert.

Altersvorsorge für junge Menschen

70 Prozent aller Neukunden von Swiss Life sind junge Menschen und Millennials unter 45 Jahren, die Hälfte ist sogar jünger als 30 Jahre. Insbesondere die Produktfamilie Swiss Life Investo wurde konkret auf Basis ihrer Wünsche und Bedürfnisse entwickelt und wird vor allem von dieser Kundengruppe nachgefragt.  

„Mit Swiss Life Investo haben wir vor rund zweieinhalb Jahren eine reine Fondspolice auf den Markt gebracht, um Renditechancen optimal zu nutzen und langfristig Vermögen aufzubauen. Swiss Life Investo ist die bis dato erfolgreichste Produkteinführung von Swiss Life Deutschland und darum ist es selbstverständlich unser Ziel, diese Erfolgsgeschichte mit Swiss Life Investo Green fortzuführen – und zwar nachhaltig“, sagt Holzer abschließend.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.