Umbau im Allianz SE-Vorstand: Andreas Wimmer folgt auf Jacqueline Hunt

Foto: Picture Alliance
Andreas Wimmer, Vorstandschef der Allianz Leben

Umfassende Veränderungen im Vorstand der Allianz SE. Jacqueline Hunt zieht sich aus dem Vorstand sowie aus dem Tagesgeschäft zurück. Ihr Nachfolger wird der Allianz-Leben Vorstandsvorsitzende Andreas Wimmer. Neue Vorstandsvorsitzende der Allianz Leben wird zum 1. Januar 2022 Katja de la Viña.

Andreas Wimmer, derzeit noch Vorstandsvorsitzender der Allianz Lebensversicherung, wurde zum Vorstandsmitglied der Allianz SE berufen und übernimmt dort die Bereiche Asset Management sowie die Führung der US-Tochter Allianz Life von Hunt.

Aufgrund des Wechsel in den Vorstand der Allianz SE gibt Wimmer Ende Dezember seinen Posten als Vorstandsvorsitzender der Allianz Leben ab. Neue Vorstandsvorsitzende wird zum 1. Januar 2022 Katja de la Viña, aktuell Finanzvorständin der Allianz Deutschland.

Katja de la Viña

Jacqueline Hunt wird sich nach den milliardenschweren Verlusten von Hedgefonds im US-Geschäft aus dem Vorstand und aus dem Tagesgeschäft zurückziehen. Hunt wird den Konzern im kommenden Jahr verlassen und soll künftig als externe strategische Beraterin von Oliver Bäte tätig sein.

Hunt war seit ihrem Eintritt in den Konzern im Juli 2016 für die Vermögensverwaltung und das US-Lebensversicherungsgeschäft von Allianz verantwortlich. Die Änderungen treten am 1. Oktober 2021 in Kraft.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.