BdV: „Versicherungskäse des Jahres“ – das sind die Kandidaten

Foto: Shutterstock
Nicht jedem schmecken die Produktidee, die die Versicherungswirtschaft ihren Kunden präsentiert. Jetzt hat der BdV den Versicherungskäse 2022 gekürt.

Der Bund der Versicherten (BdV) ist für seine kritische Einstellung gegenüber der Versicherungswirtschaft bekannt. Nun haben die Verbraucherschützer wieder die drei Kandidaten für den Versicherungskäse des Jahres nominiert.

Es sind Auszeichnungen, die sich kein Versicherer gerne an sein Revers heftet. Nun hat der BdV, bekannt für seine kritische Einstellung gegenüber vielen Produkten der Versicherungswirtschaft, die Anwärter auf den diesjährigen Versicherungskäse des Jahres vorgestellt.

Nominiert wurden von der Jury die „Kidspolice“ der Ergo Vorsorge Lebensversicherung AG und der Ergo Life S.A., die „Ticket-Versicherung“ der Allianz Travel (AWP P&C S.A.) sowie das „Versicherungspaket Shopping für Inhaberinnen und Inhaber der Visa Kreditkarte der Deutschen Kreditbank AG“ (DKB). Versicherungspartner bei diesem Produkt ist die Inter Partner Assistance S.A.

Den „Gewinner“ des Versicherung will die Jury am 1. April 2022 bekanntgeben. Die Jury besteht aus der Juristin und Verbraucherschützerin Edda Castelló, Sandra Klug, Juristin und Verbraucherschützerin der Verbraucherzentrale Hamburg, Britta Langenberg, ehemalige Finanzjournalistin und Expertin für Vorsorge und Versicherungen der Bürgerbewegung Finanzwende, Barbara Sternberger-Frey, Finanzexpertin und Journalistin, Redaktionsbüro Sternberger-Frey sowie Dr. Achim Tiffe, Rechtsanwalt in der Kanzlei Juest & Oprecht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.