Elyas M’Barek wird Markenbotschafter der Württembergischen

Foto: Jules Esick
wird Markenbotschafter der Wuerttembergischen

Elyas M'Barkek wird neuer Werbepartner der Württembergische Versicherungsgruppe. Der Schauspieler wird das Gesicht der neuen Markenkampagne, die zum Jahres­wechsel 2022/23 beginnt. Mit dem prominenten wie beliebten Schauspieler erhofft sich die Versicherungsgruppe weitere Kundengruppen zu erschließen.

Aktuell ist Elyas M’Barek in der Mediensatire „Tausend Zeilen“ zu sehen, zuvor begeisterte er mit „Der Fall Collini“, „Türkisch für Anfänger“ und „Fack ju Göhte“ das Publikum. Elyas M’Barek (40) verkörpert die verschiedensten Rollen und gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Schauspielern im deutschsprachigen Raum.

„Mit Elyas M’Barek als Testimonial unserer Kampagne wollen wir einen nachhaltigen Eindruck und einen höheren Bekanntheitsgrad für unsere Marke erreichen. Die Württembergische ist als traditionsreicher Versicherer bundesweit vertreten und bekannt für ihre hohe Beratungs- und Servicequalität. Jetzt geht es darum, auch weitere Kundengruppen zu erreichen. Gemeinsam mit Elyas M’Barek möchten wir die Marke Württembergische als Fels in der Brandung noch bekannter machen, was wichtig für die Fortsetzung unseres Wachstumskurses ist“, sagt Zeliha Hanning, Vorstandsvorsitzende der Württembergischen Versicherung.

Die Kampagne wird in zielgruppenrelevanten Media-Kanälen wie TV, Außenwerbung, Webseiten und Social Media zu sehen sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel