Hanse Merkur: Rechnungs-App jetzt mit elektronischer Arztrechnung

Foto: Hanse Merkur
Rechnungs-App der Hanse Merkur

Mit der neuen Funktion „eRechnung“ unterstützt die Rechnungs-App der Hanse Merkur ab sofort auch den digitalen Rechnungsempfang vor der Einreichung.

Die eRechnung ist im ersten Schritt für mehrere tausend Zahnarztpraxen aktiviert, weitere Zahnärzte und Ärzte folgen in den kommenden Monaten. Damit die Rechnung digital in der Postbox der Hanse Merkur RechnungsApp empfangen werden kann, muss die App-Kommunikation mit dem Rechnungsersteller vom Kunden in der App beauftragt werden. Anschließend werden alle folgenden Rechnungen des Rechnungserstellers direkt in die App zugestellt und können von dort mit nur einem Knopfdruck an die Hanse Merkur zur Leistungserstattung eingereicht werden. Die Funktion steht zunächst in der iOS-App zur Verfügung und wird in den nächsten Monaten auch in der Android-App freigeschaltet.

Der Datenschutz bleibt dabei jederzeit gewahrt. Denn die Daten der eRechnung sind verschlüsselt, der Hanse Merkur nicht bekannt und die Nutzer können frei entscheiden, ob und wann sie diese einreichen.

Nach Abschluss der Regulierung durch die Leistungsabteilung wird das Leistungsabrechnungsschreiben ebenfalls in die Postbox der App zugestellt. Der Leistungsprozess gestaltet sich somit vom Arzt über den Versicherten bis zur Hanse Merkur komplett digital: schnell, komfortabel und vor allem umweltschonend.

„Nach der bundesweit ersten RechnungsApp im Jahr 2011, der Einführung der Fotofunktion im Jahr 2014 und der Einrichtung der elektronischen Postbox im Jahr 2018, zeigt sich die Hanse Merkur ein weiteres Mal ganz weit vorn im Markt mit der Anbindung der eRechnung“, erläutert Holger Ehses, Vorstandsmitglied der Hanse Merkur.  „Wir freuen uns, in puncto digitale Gesundheitsservices einen weiteren wichtigen Schritt zu gehen und unseren Versicherten diesen Leistungsabwicklungsprozess komplett digital und aus einer Hand ermöglichen zu können. Damit beschleunigt sich gleichzeitig der Zahlungsprozess und der CO2-Fußabdruck wird reduziert. Die eRechnung steht auch anderen Versicherungen zur Verfügung und wir hoffen, dass sich hier im Sinne der Kunden künftig ein neuer Standard am Markt etabliert“, so Ehses weiter.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.