26. Juni 2012, 10:57

Performance AG startet bKV-Portal

Die Mannheimer Performance AG hat ein Informationsportal zur betrieblichen Krankenversicherung (bKV) gestartet. Wie das Beratungsunternehmen mitteilt, können sich Arbeitgeber auf der Internetseite www.bkv-profis.de über Vorteile und Besonderheiten der bKV informieren.

betriebliche KrankenversicherungInhalte der Web-Plattform sind die Themen Steuer, Versicherungsleistungen sowie gesetzliche Rahmenbedingungen. Das Portal startet zunächst mit den Leistungsübersichten der Versicherer Allianz, Axa, Barmenia, Gothaer, Hallesche und Württembergische. Die Übersicht soll künftig um weitere Anbieter ergänzt werden und somit einen umfassenden Marktüberblick ermöglichen, erklärt die Performance AG. Darüber hinaus betonen die Betreiber, dass kein Versicherer am Portal beteiligt ist.

Die betriebliche Krankenversicherung wird von der Assekuranz als Wachstumsmarkt angesehen, da vor allem kleine und mittelständische Unternehmen in ihr ein Instrument sehen, um qualifiziertes Fachpersonal zu finden und langfristig an sich zu binden. Zudem versprechen sich bkV-willige Arbeitgeber, den Krankheitsstand im Unternehmen zu verringern und somit Kosten zu sparen. Vorteile für die Mitarbeiter bestehen darin, dass der Leistungskatalog in der arbeitgeberfinanzierten privaten Krankenzusatzversicherung über das Niveau der gesetzlichen Krankenversicherung des Beschäftigten hinausreicht. (lk)

Foto: Shutterstock


Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ab dem 16. Juni im Handel.

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Altersvorsorge: Effektivkosten ohne Standard unbrauchbar

Der Ausweis der Effektivkosten, zu dem die Anbieter privater Rentenversicherungen seit 1. Januar 2015 gesetzlich verpflichtet sind, hilft bislang nicht, kostengünstige Angebote zu finden. Gastbeitrag von Klaus Morgenstern, Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA)

mehr ...

Immobilien

Hypoport: Brexit lässt Immobiliennachfrage steigen

Nach Einschätzung des Vorstands der Hypoport AG wird der angekündigte EU-Austritt Großbritanniens keine negativen Auswirkungen auf die Geschäftsmodelle des Finanzdienstleisters ergeben. Viel wahrscheinlicher seien positive Impulse für den inländischen Finanzierungsmarkt.

mehr ...

Investmentfonds

Brexit: Pieter Jansen von NNIP im Exklusiv-Interview

Noch immer dominiert das Brexit-Referendum das Geschehen an den Finanzmärkten. Cash. sprach mit dem niederländischen Experten Pieter Jansen, Senior Strategist Insurance bei NN Investment Partners.

mehr ...

Berater

Langfristiges Wachstumspotenzial Japans intakt

Nach drei fulminanten Jahren hat sich die Stimmung an der Tokioter Börse merklich eingetrübt. Die Anleger verweisen auf die erneute Stärke des Yen. Viele Experten zweifeln mittlerweile auch an der Effektivität der Abenomics, sagt Richard Kaye, Portfoliomanager für japanische Aktien bei Comgest.

mehr ...

Sachwertanlagen

EEG-Reform: “Auf die Marktakteure wird viel Bürokratie zukommen”

Cash. sprach mit Karsten Reetz, geschäftsführender Gesellschafter der Reconcept Gruppe, über die Folgen der EEG-Novelle.

mehr ...

Recht

BVG billigt EZB-Krisenkurs unter Auflagen

Mitten in der Eurokrise beruhigte die EZB mit einem weitreichenden Versprechen die Märkte. Nach jahrelangem Streit billigt Karlsruhe den riskanten Alleingang der Notenbank – aber nicht bedingungslos.

mehr ...