Friday bringt Hausrat- und Privathaftpflicht in den Maklermarkt

Foto: Shutterstock

Der Digitalversicherer Friday erweitert sein Produktangebot auf Maklerpools und bietet neben der Autoversicherung nun auch seine Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung über den Vertriebsweg an.

Bereits im Sommer diesen Jahres hat Friday in den Zahl-pro-Kilometer-Tarif auf zahlreiche Brokerpools gebracht, darunter AmexPool, Blau Direkt, Fonds Finanz, Maxpool, Netfonds, DMU und vfm. Nun folgen die Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung.

Laut Friday-Angaben haben – analog zur Autoversicherung – Makler über verschiedene Vergleichsprogramme wie Nafi, Softfair oder Mr. Money Zugriff auf die Produkte. Diese sind über proprietäre APIs oder den Branchenstandard BiPro angebunden, um eine hohe Effizienz und geringe Kosten für den Kunden sicherzustellen.

Mit dem Roll-Out der Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung im Maklergeschäft dürfte der Digitalversicherer versuchen, seine Marktanteile über diesen wichtigen Vertriebsweg weiter zu erhöhen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel