Anzeige
27. November 2013, 09:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Netzwerken in der ewigen Stadt

Die Network-Convention des Lübecker Maklerpools Blau direkt findet vom 18. bis 22. Januar 2014 in Rom statt. Der Maklerpool lädt seit 2006 in jedem Jahr über 500 Teilnehmer in eine andere europäische Metropole.

Network-Convention 2014: Blau direkt lädt nach Rom

Nach Pisa, Prag, Dublin, Budapest und Wien ist 2014 Rom der Veranstaltungsort der Network-Convention.

Wie bei den vorherigen Veranstaltungen in Pisa, Prag, Dublin, Budapest und Wien wird auch bei der sechsten Network-Convention neben den Seminaren das Netzwerken im Vordergrund stehen. Zu den Teilnehmern gehören laut Blau direkt alle relevanten Versicherer der Branche, sowie zahlreiche Makler und Ansprechpartner des Maklerpools.

Umfangreiches Seminarprogramm

Die Network-Convention soll für Makler eine perfekte Mischung aus Netzwerken, Qualifikation und Motivation bieten. Im Vorfeld der eigentlichen Tagung bietet Blau direkt im Workshop eine Auswahl von unterschiedlichen Seminaren an. Innerhalb der Seminare bringen Experten den Teilnehmern unter anderem unterschiedliche Vertriebsthemen und Techniken zur effizienteren Gestaltung des Beratungsalltags näher:

Oliver Lang, Vorstand des Oberurseler Maklerpools BCA, stellt das Investmentgeschäft vor, Aegon erklärt die Vorteile des Vertriebs für die Zielgruppe der Best-Ager und die Deutsche Makler Akademie präsentiert Körpersprache und gehirngerechtes Arbeiten. Selbstverständlich bietet auch Blau direkt eigene Workshops zu Themen wie Prozessoptimierung und Social Media an.

Direkter Austausch mit Produktgebern

Während des Kongresses stellen sich die einzelnen Gesellschaften den Maklern mit praxisorientierten Fachvorträgen in drei verschiedenen parallel laufenden Tagungsgruppen vor. “Die teilnehmenden Gesellschaften haben wieder spannende, neue Produkte und gute Vertriebsstipps im Gepäck”, erläutert Lars Drückhammer Kommanditist von Blau direkt.

An den Informationsständen im Messebereich stehen Maklerbetreuer, Filialdirektoren und Vorstände der Unternehmen mit auf den Blau direkt-Partnern zum persönlichen Austausch zur Verfügung. “Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt”, sagt Blau direkt-Kommanditist Oliver Pradetto. “Bei unseren Veranstaltungen handelt es sich nicht um klassische Jahresauftaktveranstaltungen, sondern eher um ein Familientreffen.”

Italienischer Abend zum Abschluss

Es seien der Teamgeist und das persönliche Miteinander, welche die Teilnehmer Jahr für Jahr für einen Auslandskongress wiederkommen liessen. Der ideale Mix aus Netzwerken, Qualifikation und Spaß finde jährlich großen Fürspruch. Besonders gelobt werden laut Blau direkt die fachlich intensive, aber lockere Atmosphäre, sowie der reibungslose Ablauf.

Zum Abschluss der Network-Convention hat der Maklerpool wie in jedem Jahr eine gemeinesame Abendveranstaltung geplant. Für den 20. Januar ist demnach ein typisch römischer Abend vorgesehen. Neben einer Podiumsdiskussion mit bekannten Branchengrößen, soll ein mediterranes Abendessen die Veranstaltung abrunden.

Weitere Informationen zur Network-Comnvention finden Interessierte auf der Website der Veranstaltung. (jb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

MyBusinessApp: HDI standardisiert Antragsprozess für Firmen-versicherungen

Angebotsanfragen für Firmenversicherungen kosten Makler viel Zeit. Zahlreiche Prozessschritte, komplexe Risikofragebögen. Dazu kommen immer wieder Rückfragen der gewählten Anbieter. Hier setzt die MyBusinessApp von HDI an. Sie standardisiert und vereinfacht Datenerhebung wie Anfrageprozess. Egal bei welchem Versicherer.

mehr ...

Immobilien

Aareal Bank: Neugeschäft läuft besser als erwartet

Ein überraschend gutes Neugeschäft stimmt die Aareal Bank weiter optimistisch. Für das laufende Jahr rechnet der im M-Dax notierte Finanzierer gewerblicher Immobilien weiterhin mit einem Betriebsergebnis zwischen 260 und 300 Millionen Euro. Von der Türkei-Krise sieht sich das Institut nur wenig betroffen.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft wächst weiter

Wirtschaftswachstum trotz schwacher Exporte; die Konjunktur Deutschlands entwickelte sich im zweiten Quartal überraschend gut. Das liege nicht nur am hohen privaten Konsum und Unternehmensinvestitionen. Für das Gesamtjahr 2018 ist die Prognose jedoch weniger positiv als die Entwicklung des ersten Halbjahres.

mehr ...

Berater

Bankberater genießen hohes Vertrauen

Junge Bundesbürger zeigen beim Thema Geldanlage trotz Online-Affinität und großem Informationsangebot im Internet ein starkes Bedürfnis nach persönlicher Beratung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Postbank-Studie, für die 3.100 Personen befragt wurden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Corestate hält nach weiteren Asset Managern Ausschau

Die Corestate Capital Holding, die Mitte 2017 den Fondsanbieter Hannover Leasing übernommen hat, ist im ersten Halbjahr 2018 kräftig gewachsen – und sieht sich nach weiteren Akquisitionen um.

mehr ...

Recht

Bauern müssen bei Rentenbeginn Hof nicht abgeben

Landwirte dürfen vom Staat nicht dazu verpflichtet werden, bei Renteneintritt ihren Hof abzugeben. Dies sei verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss vom 23. Mai über zwei Verfassungsbeschwerden.

mehr ...