20. August 2019, 10:26
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Sachwertanlagen: Was wollen Sie wissen?

Zum 9. Cash.-Branchengipfel Sachwertanlagen trifft sich am 5. September wie immer um diese Jahreszeit eine hochkarätige Expertenrunde, um über die Gegenwart und Zukunft der Sachwertbranche zu diskutieren. Auch Cash.-Leser können sich wieder einmischen. Der Löwer-Kommentar

Loewer-003-Cash-Format in Sachwertanlagen: Was wollen Sie wissen?

“Lassen Sie uns wissen, was Sie schon immer wissen wollten.”

Wie in den Vorjahren ist der Cash.-Branchengipfel ein Expertengespräch, das ohne Publikum geführt wird. Cash. berichtet anschließend in einem Extra ausführlich über die Ergebnisse. Einiges jedoch bleibt im Raum, so dass auch der Austausch von vertraulichen Informationen möglich ist.

Doch auch wenn Zuschauer nicht zugelassen sind, können Cash.-Leser sich einmischen. Sie können im Vorfeld Fragen stellen, Statements abgeben oder bestimmte Themen vorschlagen, die dann von den Experten beantwortet oder diskutiert werden.

Die Leser-Fragen und -Beiträge sollen vor allem in die Abschlussdiskussion einfließen, die wie im Vorjahr aufgezeichnet und anschließend – zusätzlich zur Print-Berichterstattung – von Cash.TV als Video-Stream für jedermann kostenlos zugänglich ins Netz gestellt wird (hier finden Sie die Filme aus dem Vorjahr).

Eigene Website für Ihre Fragen 

Auch für den diesjährigen Branchengipfel wurde eigens eine Webseite eingerichtet, über die Sie Ihre Fragen und Anregungen übermitteln können. Dort werden auch die Teilnehmer im Einzelnen mit Angaben zu ihrer Position und Vita vorgestellt.

Der 9. Cash.-Branchengipfel Sachwertanlagen ist erneut hochkarätig mit Experten aus verschiedenen Bereichen der Branche der Sachwertanlagen besetzt. Dieses Jahr sind mit von der Partie:

  • Martina Hertwig (Baker Tilly)
  • Jens Freudenberg (BVT)
  • Andreas Schütz (Dr. Peters Group)
  • Benjamin Graf von Hochberg (Exporo)
  • Matthias Weber (KGAL)
  • Malte Thies (One Group)
  • Nico Auel (RWB)
  • André Wreth (Solvium Capital)
  • Helmut Schulz-Jodexnis (Jung, DMS & Cie.)

Seite 2: Bandbreite noch größer als in den Vorjahren

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Oliver Bäte, Allianz: “Wollen die Führungsstrukturen immer effizienter machen”

Bei Europas größtem Versicherer Allianz muss sich das Management größere Sorgen um Arbeitsplätze machen als das Fußvolk. Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte will eher beim Management als bei den einfachen Mitarbeitern einsparen.

mehr ...

Immobilien

Preisstudie: Bei Neubauten geht’s noch weiter aufwärts

Die Nachfrage nach Kaufimmobilien ist weiter hoch. Immoscout24 hat auch dieses Jahr wieder eine Erhebung der Neubau-Kaufpreise für die deutschen Metropolen durchgeführt – erstmals auch für Leipzig, Dresden und Bremen. Die „Neubau-Kauf-Maps” zeigen neben den Preisentwicklungen für Neubau-Eigentumswohnungen auch die Entwicklung des Neubau-Häusermarktes der jeweiligen Umgebung. Leipzig sticht sowohl bei Eigentumswohnungen als auch bei Häusern hervor.

mehr ...

Investmentfonds

Die zehn wichtigsten Argumente für Schwellenländeraktien

Schwellenländeraktien sind einer der Anlagebereiche, der sich unseres Erachtens nur schwer durch passive Strategien nachbilden lässt. Aktives Management – ungeachtet des individuellen Anlagestils – bietet sowohl auf der «Top-down- (Währung) als auch auf der «Bottom-up»-Ebene (Einzelwerte) zahlreiche Chancen für eine «Rückkehr zum Mittelwert».

mehr ...

Berater

BCA-Chef: “Die Zahl der Pools wird sich weiter verringern”

BCA-Vorstandschef Rolf Schünemann über die Folgen von Regulierung und Digitalisierung für Vermittler, hohe Investitionskosten im IT-Bereich und die Konsolidierung der Pool-Branche.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bestückt ihre offenen Spezialfonds mit weiteren Pflegeheimen

Die INP-Gruppe hat durch den Erwerb von vier Pflegeeinrichtungen und Pflegewohnanlagen an verschiedenen deutschen Standorten das Immobilienportfolio ihrer offenen Spezial-AIF für institutionelle Investoren in den vergangenen sechs Monaten weiter ausgebaut.

mehr ...

Recht

Rufschädigung über das Netz: Letzter Ausweg Google

Was zu tun ist, wenn anonyme Internetseiten rechtsverletzende Äußerungen verbreiten. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Tae Joung Kim, SBS Legal

mehr ...