Leadhändler schließen sich zusammen

Das Vergleichsportal Finanzen.de übernimmt 51 Prozent an dem Dienstleister Finance Circle, der die Leadplattform datensatzboerse.de betreibt. Damit soll Deutschlands größter Leadhändler für Versicherungen und Finanzen entstehen.

Zusammenarbeit Kooperation VertragDie beiden Unternehmen kooperieren bereits seit vielen Jahren, heißt es in der Mitteilung. Durch den Zusammenschluss versprechen sie sich eine Stärkung ihrer Marktposition und eine optimale Ergänzung ihrer Angebote. So wird beispielsweise die Börsenfunktion von Finance Circle in das Angebot von Finanzen.de integriert.

Mit der Übernahme entsteht Deutschlands größter Leadhändler mit mehr als 250.000 vermittelten Kunden pro Jahr, heißt es weiter. Sowohl an Finanzen.de als auch an Finance Circle sind jeweils mehr als 1.500 Makler angeschlossen.

Auch nach dem Zusammenschluss sollen die beiden Standorte in Nienburg und Berlin erhalten bleiben. (ks)

Foto: Shutterstock

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.