Plattform Achtstein Invest nimmt Fahrt auf

Crowdfunding Symbolbild
Foto: Shutterstock.com

Die Crowdinvesting-Plattform Achtstein Invest hat für ein Projekt in Gelsenkirchen innerhalb von 14 Stunden das – überschaubare – Funding-Ziel erreicht. Auch ein Projekt in Magdeburg hat Fundingschwelle erreicht.

Die Bestandsimmobilie in Massivbauweise im Gelsenkirchener Stadtteil Bulmke-Hüllen wurde am Montag (1. August) von der Achtstein Invest AG als Crowdinvestment-Möglichkeit angeboten. Keine 14 Stunden später war das Fundingziel von 160.000 Euro erreicht, teilt die Plattform mit.

Das Investment ermögliche den Crowd-Investoren inklusive Boni eine Rendite von mehr als 15 Prozent und wurde von der Steucap Bluewater Immobilienhandels GmbH emittiert. Das Mutterunternehmen, die Steucap AG, ist seit Anfang Juli über ein weiteres Tochterunternehmen, die Steucap Capital GmbH, an der Achtstein Invest AG beteiligt.

„Inflationsbonus“ in Magdeburg

Zudem habe ein Crowdfunding-Projekt in Magdeburg, das ebenfalls über das Portal von Achtstein Invest vertrieben wird, die Fundingschwelle von 100.000 Euro überschritten. Das angestrebte Investmentvolumen beträgt in diesem Fall 500.000 Euro. Mit einem „Inflationsbonus“, der noch bis zum 15. August gewährt wird, lassen sich mehr als neun Prozent Rendite erzielen, so Achtstein. Die beiden Stilaltbauten von 1901 wurden von der Neitzert Steucap Grundbesitz GmbH projektiert. Mehr als 50 Prozent der Wohnungen wurden den Angaben zufolge bereits verkauft.

„Wir freuen uns, dass die frisch auf dem Markt angebotenen Projekte so einen guten Zuspruch erhalten. Dies zeigt uns, dass die strategische Kooperation zwischen Steucap und Achtstein Invest eine gute Entscheidung war. Wir werden aber weiterhin auch für andere verlässliche Partner offenbleiben“, sagt Jürgen Mertens, Vorstand der Achtstein Invest AG.

Die Plattform war im März 2021 mit ihrem ersten Projekt an den Start gegangen und hat 2021 nach der Meldung für das Cash.-Ranking der Asset Manager insgesamt 0,6 Millionen Euro platziert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel