Polis-IPO: Preisspanne steht

Die Berliner Polis Immobilien AG hat die Preisspanne für den geplanten Börsengang festgelegt – die Zeichnungsfrist läuft bereits. Der Preis pro Aktie beträgt 13,75 bis 16,75 Euro.

Interessierte Anleger können die Aktien in der Zeit vom 14. bis 20. März zeichnen. Die Angebotsfrist endet für Privatanleger und institutionelle Investoren am 20. März um 11 Uhr (MEZ). Die Handelsaufnahme im Amtlichen Markt mit Einbeziehung in den Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 21. März geplant (cash-online berichtete). Polis investiert ausschließlich in Büroimmobilien in etablierten Lagen an den wichtigsten deutschen Bürostandorten. Der Erlös aus dem Börsengang soll in den weiteren Ausbau des Immobilienportfolios investiert werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.