DKB und Interhyp gehen ab sofort getrennte Wege

Die Deutsche Kreditbank (DKB) aus Berlin hat ihre Zusammenarbeit mit dem Baufinanzierer Interhyp aus München und deren Tochter Prohyp beendet. Der Grund für die Kündigung des Kooperationsvertrages sei die Interhyp-Übernahme durch den niederländischen Finanzkonzern ING, so die DKB. Die unabhängige Vermittlung von Baufinanzierungen könne dadurch künftig nicht mehr gewährleistet werden, damit falle die Basis für weitere Geschäftsbeziehungen weg.

Im Direktgeschäft stehen DKB und ING-Diba in direkter Konkurrenz zueinander. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.