Offene Immo-Fonds legten deutlich zu

Unter den offenen Immobilienfonds hat der RREEF grundbesitz europa mit 15,4 Prozent im Jahr 2007 den höchsten Wertzuwachs erzielt.
Das geht aus den aktuellen Performancezahlen des Frankfurter Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) hervor.

Im Schnitt verzeichneten offene Immobilienfonds im vergangenen Jahr eine Performance von 5,7 Prozent, damit wurde eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahreswert von 4,4 Prozent erreicht. Mit einer Wertentwicklung von 8,6 Prozent verbuchte der Fonds UniImmo Deutschland von Union Investment das zweitbeste Ergebnis, gefolgt vom CGI hausinvest europa mit 7,4 Prozent. Rangletzter der Skala ist der Euro ImmoProfil von iii-investments mit einer Performance von 0,5 Prozent.

Die höchsten Abflüsse im zurückliegenden Jahr musste mit 2,75 Milliarden Euro der Degi Grundwert-Fonds hinnehmen. Das meiste Kapital floss in diesem Zeitraum den Fonds KanAm grundinvest mit 1,34 Milliarden Euro und Axa Immoselect mit 1,25 Milliarden Euro zu. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.