BHW mit Ergebnisanstieg und neuer Führung

Die BHW Bausparkasse, Hameln, hat im Jahr 2009 rund 333.000 Bausparverträge über eine Bausparsumme von 9,7 Milliarden Euro eingelöst. Mit einem Ergebnis von 37,9 Millionen Euro vor Steuern und Gewinnabführung wurde der Vorjahreswert von 15,8 Millionen Euro deutlich übertroffen.

Dieter Pfeiffenberger
Dieter Pfeiffenberger, Postbank

Die Summe der eingelösten Verträge lag nach Unternehmensangaben um 4,2 Prozent niedriger als im Rekordjahr 2008. Wegen des deutlich schwächeren Branchenergebnisses kletterte der Marktanteil der Postbank-Tochter jedoch von 10,2 auf 10,9 Prozent.

Die Bauspareinlagen stiegen auf 16,1 Milliarden Euro (Vorjahr 15,9 Milliarden). Insgesamt hat die Bausparkasse im Geschäftsjahr 2009 Baufinanzierungen in Höhe von rund 5,6 Milliarden Euro ausgezahlt (Vorjahr: 6,1 Milliarden Euro). Der Anteil der Finanzierungen für Modernisierungs- und energetische Sanierungsmaßnahmen erhöhte sich von 27 auf 33 Prozent. Der Rohertrag – die Summe aus Zins- und Provisionsüberschuss – lag mit netto 391,4 Millionen Euro um 11,4 Millionen Euro über dem Wert des Vorjahres. Zum 31. Dezember 2009 erhöhte sich die Bilanzsumme der BHW Bausparkasse um eine Milliarde auf rund 46,1 Milliarden Euro.

Im laufenden Geschäftsjahr verzeichnet das Unternehmen einen Führungswechsel: Dieter Pfeiffenberger (52) wurde vom Aufsichtsrat der BHW Bausparkasse zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Er folgt ab dem 1. April 2010 Hans-Joachim Gasda (60), der sein Amt zum 31. März 2010 niedergelegt hat. Pfeiffenberger war bereits seit 1. Januar 2008 Generalbevollmächtigter der BHW Bausparkasse und ist seit 1. Oktober 2009 Mitglied des BHW Vorstands. Er ist zusätzlich bei der Postbank für den Bereich Drittvertrieb unter der Marke DSL Bank verantwortlich.

Für 2010 geht die BHW Bausparkasse von einem Anstieg im Bauspar- und Baufinanzierungsgeschäft aus. Zusätzliche Impulse seien durch den wachsenden Markt der Modernisierung und energetischen Sanierung zu erwarten. Zudem erwartet sie, dass Bausparverträge mit Riester-Förderung zum Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum in 2010 eine noch stärkere Akzeptanz finden. (bk)

Foto: Postbank AG

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.