Jean Lamothe wird Chef von CBRE Investors Europe

CB Richard Ellis Investors (CBRE Investors), eine weltweit tätige Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft, hat Jean Lamothe zum President von CBRE Investors Europe ernannt.

Jean Lamothe, CBRE Investors
Jean Lamothe, CBRE Investors

In der neu geschaffenen Führungsposition verantwortet Lamothe die strategische Ausrichtung ebenso wie die laufenden Aktivitäten des Unternehmens für den gesamten europäischen Markt. Darüber hinaus leitet er die bereits bestehenden Investmentprogramme der Gesellschaft und ist für das Neugeschäft in Europa zuständig.

Der 49-jährige verfügt über mehr als 24 Jahre Erfahrung im Immobilien- und Private Equity-Sektor, 20 Jahre hiervon im europäischen Markt. Für Caisse de dépôt et placement du Québec (CDP) war er 16 Jahre lang in unterschiedlichen Positionen weltweit tätig, so zunächst als Managing Director für Lateinamerika und später als President von CDP Capital International sowie als Managing Director für CDP Asia Investments. Danach übernahm er als President der CDP Real Estate Europe die Verantwortung für ein Anlagevolumen von über vier Milliarden Euro. Als President und Chief Executive Officer von Otéra Capital, einer Tochtergesellschaft der CDP, verwaltete und konsolidierte er die Immobilienfinanzierungsaktivitäten des Konzerns mit einem Gesamtportfolio von 13 Milliarden US-Dollar und führte ein Team von mehr als 300 Mitarbeitern.

Mit Lamothe habe man einen Experten mit großer Erfahrung im wichtigen europäischen Markt gewonnen, sagt Matt Khourie, CEO von CBRE Investors. Mit einem Immobilienanlagevermögen von insgesamt fast 12,7 Milliarden US-Dollar (Stand 31. Dezember 2009) und mehr als 160 Spezialisten ist CBRE Investors eigenen Angaben zufolge eine der größten Investmentmanagement-Gesellschaften für Immobilien in Europa. (te)

Foto: CBRE Investors

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.