W&W startet Social-Media-Initiative

Der Finanzdienstleistungskonzern Wüstenrot & Württembergische (W&W) setzt im Rahmen seiner Marketingkommunikation fortan verstärkt auf Social-Media-Aktivitäten. 

W&W zufolge richten sich diese Kanäle nicht nur an ein junges Zielpublikum, sondern dienen der Bekanntmachung von Produkten, Leistungen und Aktionen. Auch der direkte Dialog mit dem Kunden wird von den Stuttgarter über diesen Weg gesucht.

Das Social-Media-Angebot der W&W-Gruppe startet auf Facebook, Twitter und You­tube. Auf Facebook sollen die „Fans“ der Seite regelmäßig Neuigkeiten zu Mar­ketingaktionen und Produkten erfahren, bei Twitter sollen Kurznachrichten im Vordergrund stehen, die zum Teil mit Internetangeboten verlinkt sind, und Youtube soll als zusätzlicher Kanal dienen, um Filmbeiträge oder auch neue Wer­bespots interessierten Nutzern zu zeigen. Die Angebote werden laut W&W Schritt für Schritt weiterentwickelt. (te)

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.