Anzeige
Anzeige
22. Mai 2015, 08:35
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Interhyp: Bei Angeboten nicht nur auf den Zinssatz schauen

Die Interhyp Gruppe aus München weist daraufhin, dass die Höhe der Hypothekenzinsen nicht als alleiniger Gradmesser für einen Angebotsvergleich betrachtet werden sollte.

Wohneigentum-goris in Interhyp: Bei Angeboten nicht nur auf den Zinssatz schauen

Michiel Goris, Interhyp, empfiehlt, auch die Restschuld als Vergleichsparameter zu berücksichtigen.

Trotz der Erhöhungen um bis zu 0,5 Prozentpunkte in den letzten Wochen befinde sich die Baugeldzinsen in Deutschland nach wie vor auf historisch niedrigem Stand. “Bei aller Freude über die anhaltend günstigen Finanzierungskonditionen sollten Immobilieninteressenten allerdings nicht nur den angebotenen Zinssatz und die dazugehörige Kreditrate betrachten, sondern auch die nach Ablauf der Zinsbindung verbleibende Restschuld genauer anschauen”, sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG.

“Restschuld abfragen”

Im aktuellen Zinsumfeld freuten sich Baufinanzierungskunden häufig über niedrige Kreditraten dank historisch tiefer Zinsen. “Der Effektivzins ist ein wichtiger Indikator zum Angebotsvergleich. Um jedoch wirklich feststellen zu können, welche Baufinanzierung die günstigste ist, muss man auch nach der Restschuld fragen und vergleichen, wieviel welche Baufinanzierung bis zu diesem Zeitpunkt gekostet hat”, erklärt Goris.

Die Restschuld ist der Betrag, der bei einem Annuitätendarlehen nach Ablauf der Zinsfestschreibung und nach Abzug der geleisteten Tilgung übrig bleibt. Beeinflussen lässt sich die Restschuld über die Tilgungshöhe, die im derzeitigen Zinstief mindestens drei Prozent betragen sollte.

“Tilgungsplan aushändigen lassen”

“Künftige Darlehensnehmer sollten sich zum objektiven Vergleich zudem einen Tilgungsplan aushändigen lassen”, so der Interhyp-Chef weiter. Auch kostenlose Online-Rechner würden Immobilieninteressenten dabei helfen, die tatsächlichen Kreditkosten in wenigen Minuten ermitteln und Angebote direkt miteinander vergleichen zu können. (fm)

Foto: Interhyp

 

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

HDI setzt auf digitale BU-Beratung

Die HDI ermöglicht ab sofort die vollständige digitale Abwicklung der BU-Beratung mittels “vers.diagnose”. Damit sollen Kunden noch während des Beratungsgesprächs zum Thema Berufsunfähigkeit eine belastbare Auskunft über ihre individuelle Versicherbarkeit erhalten.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilienpreise setzen Aufwärtstrend fort

Die Preise für Wohnimmobilien sind trotz kurzfristiger Schwankungen weiterhin im Aufwärtstrend. Das geht aus einer Auswertung von Europace hervor. Das Unternehmen hat die Preisentwicklung von Bestands- und Neubauhäusern sowie Eigentumswohnungen untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

Bundestagswahl: “Positive Schlüsse sind voreilig”

‘Die kleinen Parteien sind die großen Gewinner’, so sehen Vermögensverwalter und Investmentmanager das Wahlergebnis der Bundestagswahl. Cash. hat die Statements einiger Gesellschaften stellvertretend zusammengefasst. Was erwarten sie für die Wirtschaftspolitik und welche Ratschläge geben sie Anlegern?

mehr ...

Berater

Jetzt also Jamaika – nun gut, wir werden sehen

Die Bundestagswahl ist eine Zäsur für Deutschland. Doch was bedeutet das Ergebnis für die Sachwertbranche? Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...