Wohnkompanie: Neue Wohnungen in Frankfurt/Main

Die Wohnkompanie Rhein-Main hat mit dem Kauf des Bürogebäudes Solmsstraße 25 in Frankfurt-Bockenheim den Grundstein für den Bau von 130 Eigentumswohnungen gelegt. Das Unternehmen ist Teil des Geschäftsbereichs Real Estate der Zech Group.

Vorläufige Visualisierung des neuen Wohnquartiers

Im Zuge der Anfang 2016 geplanten Bauarbeiten soll das Gebäude aus dem Jahr 1990 einem Neubau weichen.

Geplant sind individuell geschnittene Ein- bis Fünf-Zimmer-Eigentumswohnungen mit Balkonen und Terrassen. Zielgruppen sind nach Angaben der Wohnkompanie Rhein-Main Singles, Paare und Familien mit Kindern.

Fertigstellung in 2017

Die zweigeschossige Tiefgarage soll im Zuge der Neubauarbeiten saniert werden und im Wesentlichen erhalten bleiben. Die Fertigstellung ist für 2017 geplant. (kb)

[article_line]

Foto: Wohnkompanie Rhein-Main

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.