LaSalle IM: Druck auf die Immobilien-Performance in den nächsten zwei Jahren

Claus P. Thomas, Deutschland-Chef von LaSalle Investment Management, über die Folgen des Referendums für die Immobilienwirtschaft.

afsdfsfsrf
Claus P. Thomas, LaSalle Investment Management

Großbritannien hat sich entschieden, die Europäische Union zu verlassen. Das ist das Ergebnis des UK-Referendums vom frühen Morgen des heutigen Tages, wahrscheinlich gefolgt von einer Periode der Unsicherheit in der Finanzwelt.

Langfristig beurteilen wir die Auswirkungen des Brexit weitgehend neutral, kurzfristig jedoch erwarten wir eine Überreaktion der Märkte. Erste Signale von den Kapitalmärkten nähren diese Vermutung, und die Immobilien-Performance dürfte in den nächsten ein bis zwei Jahren erheblich unter Druck geraten.

Wir arbeiten gemeinsam mit unseren Kunden kontinuierlich an einer ausgewogenen Risiko-Balance und passen ihre Immobilien-Portfolien seit geraumer Zeit, auch an das fortgeschrittene Stadium des Immobilien-Zyklus in UK, an.

Foto: LaSalle Investment Management

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.