29. Juni 2016, 08:35
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Project startet Wohnimmobilienentwicklung bei München

In der Dachauer Straße in Erding bei München realisiert der fränkische Kapitalanlage- und Immobilienspezialist ein im KfW 55-Standard ausgeführtes Wohnbauprojekt im Wert von 64 Millionen Euro.

Shutterstock Erding-Kopie in Project startet Wohnimmobilienentwicklung bei München

Die Wohnanlage entsteht in Erding bei München.

Auf einer Baulandfläche von 7.625 Quadratmeter entstehen nach Unternehmensangaben 114 gehoben ausgestattete Eigentumswohnungen mit einer Wohnfläche von 9.401 Quadratmetern. Vorgesehen sei der Bau einer Wohnanlage, die aus fünf Punkthäusern besteht. Diese umfassen zwischen vier und sieben Vollgeschosse sowie ein zusätzliches Terrassengeschoss.

Die Immobilienentwicklung werde unter anderem vom Project Fonds Wohnen 14 getragen, der am 30. Juni mit einem Eigenkapitalstand von über 100 Millionen Euro geschlossen wird und bislang in 29 Wohnbauprojekte investiert sei.

Erding bei München

Erding verfüge über eine gute Infrastruktur mit zahlreichen Geschäften des täglichen Bedarfs, Ärzten, Apotheken, Banken, diversen Bekleidungsgeschäften sowie Restaurants und Cafés. Ein Einkaufszentrum in unmittelbarer Umgebung zum Grundstück biete gute Nahversorgungsmöglichkeiten.

Durch den hohen Stellenwert von Kinderbetreuung und Bildung in Erding würden über 40 Kindertagesstätten existieren, sowie sechs Grundschulen, zwei Mittelschulen, zwei Realschulen und zwei Gymnasien sowie diverse Berufs- und Fachoberschulen.

Gute Infrastruktur

Nördlich des Grundstücks grenze ein Neubaugebiet des ersten Bebauungsplans an, westlich befinde sich ein Gewerbegebiet und östlich sowie südlich des Grundstücks Ein- und Mehrfamilienhausanlagen.

Ebenfalls in Grundstücksnähe liege die Bushaltestelle der Linien 512 und 515 mit direkter Verbindung zum Flughafen München und zur S-Bahn-Station Erding. Zudem sei ein verkehrsgünstiger Anschluss an die Autobahn A92 sowie die Bundesstraße 388 gegeben. (kl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Portfolios und Performances mit neuem Tool effektiv bewerten

Wisdom Tree, Sponsor von Exchange-Traded Funds (“ETF”) und Exchange-Traded Products (“ETP”), hat die WisdomTree Investor Solutions-Plattform lanciert.

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...