Anzeige
27. Januar 2017, 10:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Planethome startet neues Konzept für Innenstadt-Präsenz

Die Planethome Group aus München hat ihr neues Geschäftsstellen-Konzept gestartet. Damit können sich potenzielle Immobilienkäufer vor Ort über Immobilienangebote informieren oder sich ein Finanzierungskonzept erstellen lassen.

Rex Marcus-Kopie in Planethome startet neues Konzept für Innenstadt-Präsenz

Marcus Rex, Planethome: “Nächster logischer Schritt in Richtung Service und Präsenz”

Am 25. Januar wurde mit dem Ladenlokal am Münchener Oberanger 43 die erste der neuen innerstädtischen Geschäftsstellen eröffnet. Mit den neuen Geschäftsstellen, die Planethome bereits in weiteren Zentren deutscher Immobilienmetropolen plant, baut das Unternehmen seine Strategie maximaler Kundenorientierung weiter aus – und stärkt den Auftritt seiner Marken Planethome und Planethyp.

“Wir sind stolz, mit den Planethome-Geschäftsstellen einen neuen Meilenstein in puncto Serviceleistung geschaffen zu haben”, sagte Ludwig Wiesbauer, der bei Planethome als Geschäftsführer den Bereich Immobilienvermittlung verantwortet. “Wer ohnehin in der Innenstadt unterwegs ist, kann hier spontan vorbeikommen, um sich in aller Ruhe aktuelle Angebote näher anzusehen oder, wenn möglich, ausführlich mit einem der Immobilienberater zu sprechen.”

“Unverbindliche Einschätzung des Marktwerts”

Auch Immobilieneigentümer, die den Verkauf ihres Objekts beabsichtigen, seien bei den Planethome-Maklerexperten in besten Händen. “Wer uns besucht, kann unverbindlich eine erste Einschätzung des Marktwerts der eigenen Immobilie erhalten. Durch unsere langjährige Expertise kennen wir Lagen und Preisentwicklungen genau. Davon profitieren unsere Kunden”, so Wiesbauer weiter.

Dass potenzielle Immobilienkäufer gerade auch beim Thema Finanzierung viele Fragen haben, weiß Geschäftsführerkollege Marcus Rex. Deshalb bietet die Geschäftsstelle am Oberanger auch eine individuelle Finanzierungsberatung für Kaufinteressierte. Als unabhängiger Vermittler könne das Kompetenzteam von Planethyp aus einem Portfolio von über 200 Banken und anderen Kreditinstituten schöpfen und exakt auf den Kundenwunsch abgestimmte, günstige Finanzierungsprodukte anbieten. “Mit unseren neuen Geschäftsstellen in Innenstädten gehen wir den nächsten logischen Schritt in Richtung Service und Präsenz”, so Rex. “Wir bieten unseren Kunden einen bestens erreichbaren, attraktiven Anlaufpunkt, wo sie vielfältige Angebote finden und hochkarätige Beratung in Anspruch nehmen können – wenn ein Berater frei ist, auch ohne Voranmeldung. Das ist ein klarer Mehrwert und ergänzt unsere bestehende hohe Servicequalität optimal.” (fm)

Foto: Planet Home

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

1 Kommentar

  1. Leider verspricht das Unternehmen sehr viel, kann es aber nicht halten. Das kennengelernte Personal war alles andere als Fachpersonal. Ich für meinen Teil kann das Unternehmen nicht empfehlen!

    Kommentar von Sven B. — 27. Januar 2017 @ 19:24

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Spahn kündigt weitere Anhebung der Pflegeversicherungsbeiträge an

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat eine weitere Anhebung der Beiträge zur Pflegeversicherung angekündigt. “Ich kann ihnen jetzt schon sagen: Wir werden in den nächsten Jahren die Beiträge nochmals erhöhen müssen”, sagte der CDU-Politiker in der ARD-Sendung “Maischberger”.

mehr ...

Immobilien

Umbauten am Haus: Anpassung der Police nicht vergessen

Wer am eigenen Heim Umbauten vornimmt, sollte an die Konsequenzen für die Wohngebäudeversicherung denken. Ansonsten könnte es im Schadensfall böse Überraschungen geben. Die Gothaer gibt Tipps, worauf Immobilieneigentümer achten sollten.

mehr ...

Investmentfonds

Wer die Finanzmärkte verstehen will, muss politisch denken

In den Print- und TV-Medien wird dramatisch mit viel Blut, Schweiß und Tränen gearbeitet. Man weiß natürlich, dass sich schlechte Nachrichten immer besser als gute verkaufen. Sie sorgen für Klicks und Quoten und locken Werbepartner an wie Licht die Mücken. Theoretisch bieten auch Kriegsangst, Zollangst und Zinsangst beste Drehbücher für den Zusammenbruch an den Finanzmärkten. Tatsächlich werden sie von nach Aufmerksamkeit heischenden Dramaturgen liebend gern benutzt. Aber sind sie in der Praxis wirklich untergangstauglich? Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Qualitypool bietet zwei neue Apps an

Der Maklerpool Qualitypool startet kostenlose Apps für seine Vertriebspartner und deren Endkunden. Die App “hQ – Das Partnercockpit” soll Vertriebspartner mit neuen Features unterstützen, Kunden erhalten die dazugehörige App “FinUp”, um ihre bestehenden Verträge und passende Angebote jederzeit einsehen zu können.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia gibt weiteren Publikumsfonds in den Vertrieb

Die Patrizia GrundInvest hat den Vertrieb ihres siebten Publikumsfonds gestartet. Er investiert in einer deutschen Tourismusregion. Zudem kündigt das Unternehmen vier weitere alternative Investmentfonds (AIFs) für Privatanleger noch für dieses Jahr an.

mehr ...

Recht

Bürgschaften sind keine nachträglichen Anschaffungen

Wird ein Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Bürge für Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Anspruch genommen, so kann er dies nicht mehr als nachträgliche Anschaffungskosten werten und somit auch nicht mehr steuermindernd geltend machen. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil (Aktenzeichen: IX R 36/15). Gastbeitrag von Holger Witteler, Kanzlei Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner

mehr ...