14. Dezember 2017, 11:17
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

ZIA kündigt Abschluss der Intergration des BSI an

Der Immobilienverband ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss will die Integration des BSI Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen bis zum 1. Januar 2018 abgeschlossen haben. “Nahezu alle” BSI-Mitglieder ziehen demnach mit.

 in ZIA kündigt Abschluss der Intergration des BSI an

ZIA-Präsident Andreas Mattner: “Meilenstein unserer Entwicklung.”

“Zu diesem Zeitpunkt treten nahezu alle Mitgliedsunternehmen des BSI, die bislang noch kein ZIA-Mitglied waren, im Verband ein”, heißt es in einer Mitteilung des ZIA. Zudem würden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachwerteverbands im ZIA weiterbeschäftigt. Die entsprechenden Beschlüsse waren bereits im Juni gefasst worden.

„Die Integration des BSI ist ein Meilenstein unserer Entwicklung. Durch die Aufnahme der neuen Mitglieder und Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeiter können wir unsere Expertise im Bereich Investitionskapital spürbar ausbauen. Die bisherigen Aktivitäten des Sachwerteverbands implementieren wir in unserer Arbeit und unseren Strukturen“, erklärt ZIA-Präsident Dr. Andreas Mattner.

Inhaltliche BSI-Arbeit in den Strukturen des ZIA

Die inhaltlichen Schwerpunkte der BSI-Arbeitsgruppen werden demnach in der Ausschuss-Struktur des ZIA fortgeführt. Dafür werden neue Arbeitsgruppen unterhalb der bestehenden Ausschüsse des Verbands gegründet, in denen die Experten der neuen und bestehenden ZIA-Mitglieder aktuelle Themen gemeinsam bearbeiten werden.

Darüber hinaus erhalten Vertreter der Neumitglieder Zugang zu weiteren Gremien des Verbands. „Die bislang im Sachwerteverband engagierten Experten der Mitgliedsunternehmen werden die Arbeit des ZIA insbesondere im Bereich der indirekten Immobilieninvestitionen gewinnbringend erweitern können. Der ZIA lebt von ehrenamtlich eingebrachtem Knowhow. Und dieses können wir durch die Integration erweitern“, ergänzt Jochen Schenk, Vorstand des BSI und Mitglied im Präsidium des ZIA.

BSI-Akademie wird zur ZIA-Akademie

Die BSI-Akademie als Weiterbildungsplattform für viele Unternehmen der Sachwertbranche wird der Mitteilung zufolge in gleicher Form als ZIA-Akademie fortgeführt. Die inhaltliche Ausrichtung wird übernommen und perspektivisch um weitere Schwerpunkte ergänzt.

„Die Akademie hat einen sehr guten Ruf. Da ist es nur folgerichtig, dass wir sie in bestehender Form übernehmen und im ZIA weiterführen. Darüber hinaus bietet die ZIA-Akademie aber das Potenzial, Weiterbildungsformate auch in anderen Bereichen für Mitglieder und Nichtmitglieder anzubieten“, so Mattner. (sl)

Foto: ZIA

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Portfolios und Performances mit neuem Tool effektiv bewerten

Wisdom Tree, Sponsor von Exchange-Traded Funds (“ETF”) und Exchange-Traded Products (“ETP”), hat die WisdomTree Investor Solutions-Plattform lanciert.

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...