19. März 2019, 14:59
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Immobilienkauf: Makler über das Netz finden

Die Immobilienpreise halten sich in schwindeligen Höhen. Wer sich heute Haus oder Grundstück leisten möchte, braucht einen kompetenten Berater. Doch wo findet man einen solchen?

805ed1dd4b5f2551 Org in Immobilienkauf: Makler über das Netz finden

Caroline Bartz, Hypofact, will die Finanzierung von Träumen und Zielen vermitteln.

“Heute beginnt fast jede Recherche im Netz”, weiß Remo Fyda, CEO der Bewertungs-Plattform ProvenExpert.com. So informieren sich 86 Prozent der Verbraucher online über lokale Angebote. Die unabhängige Maklervermittlung Hypofact AG nutzt dieses Verbraucherverhalten für sich. Caroline Bartz, Marketing-Expertin des Unternehmens, weiß: “Wir vermitteln nicht weniger als die Finanzierung von Träumen und Zielen”. Außerdem ist der Wettbewerb groß und wendet teilweise millionenschwere Werbebudgets auf. “Wir versuchen mit kleinem Budget so erfolgreich wie möglich zu sein”, so Bartz – die Hypofact AG setzt auf authentische Kundenbewertungen.

Keine Registrierung notwendig

Feedback geben, darf für Berater und Endkunden keinen Aufwand bedeuten. So erhalten Berater für Feedback-Einladungen einen Link zur Weitergabe. “Der Kunde muss sich nicht erst registrieren, das ist ein großer Vorteil”, so Bartz. Grundlage für ein erfolgreiches Arbeiten mit Kundenbewertungen ist zunächst das Verständnis aller Möglichkeiten des Tools.

“Wir unterstützen große Kunden wie die Hypofact AG beim kompletten Roll-out”, so Remo Fyda, CEO der Bewertungs-Plattform. Konkret bedeutet das: Kontaktieren der Berater mit nötigen Informationen, zahlreiche Webinare, Tipps und dauerhaft offene Türen für Fragen und Vorschläge zur Optimierung. In einem Master-Account hat die Zentrale alle Regionalbüros im Blick. So wird auch das interne Qualitätsmanagement im direkten Vergleich gewährleistet. “Kundenbewertungs-Management ist bei uns kein Angebot mehr, sondern mittlerweile fester Bestandteil der Markenpartnerverträge”, so Bartz.

Vertrauensbildende Maßnahmen

Weitere Maßnahmen: Ein Vertrauensvorschuss beeinflusst Entscheidungen positiv – daher werden die individuellen Bewertungssiegel der Berater aktiv eingebunden. Gut sichtbar in der E-Mail-Signatur, auf Anzeigen, allen Printmedien und als Widget auf allen Websites. Auch die Google-Sterne werden genutzt, um noch mehr Aufmerksamkeit zu erhalten.

Kontinuierlich werden alle regionalen Standorte erschlossen. Die 13 Berater, die sich bereits bewerten lassen, stellen eine hohe Kundenzufriedenheit fest. Diese spiegelt sich im individuellen Bewertungssiegel jedes Beraters wieder – in Form von Sternen und einer Note. Im Schnitt wird die Hypofact AG mit 4,69 (sehr gut) Sternen bewertet – bei einer 99-prozentigen Weiterempfehlungsquote. “Wir können eindeutig feststellen, dass Kunden, die uns auf Proven Expert eine Online-Empfehlung gegeben haben, uns auch offline spürbar häufiger weiterempfehlen”, so Caroline Bartz. (fm)

Foto: Hypofact, Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

80 Prozent: Leistungsquote in der BU gestiegen

Der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV) hat die neue Leistungsquotenstatistik in der Berufsunfähigkeitsversicherung veröffentlicht. Gegenüber dem Vorjahr verkürzte sich die Bearbeitungszeit von 110 auf 106 Tage. Insgesamt wurden 80 Prozent aller Anträge bewilligt, nach 79 Prozent ein Jahr zuvor.

mehr ...

Immobilien

Verlängertes Baukindergeld ist eines der bekanntesten Fördermittel

Zwei Jahre nach Einführung zeigt eine aktuelle Studie: Das Baukindergeld gehört zu den bekanntesten Fördermitteln in Deutschland. Laut einer repräsentativen Erhebung von Statista im Auftrag der Interhyp AG kennen 59 Prozent der Deutschen das Baukindergeld, für das der Förderzeitraum gerade um drei Monate bis Ende März 2021 aufgrund der Corona-Pandemie verlängert wurde.

mehr ...

Investmentfonds

Nachhaltiges Investieren: Versicherer auf Kurs?

Die Integration von ESG-Faktoren (Environment, Social, Governance) bei der Kapitalanlage deutscher Versicherungsunternehmen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dies geht aus einer aktuellen Studie des europäischen Assetmanagers Candriam und der Versicherungsforen Leipzig hervor. Was die größten Herausforderungen beim Thema ESG sind.

mehr ...

Berater

Finanzstark ins digitale Zeitalter

Home-Office, Online-Handel, E-Business – nur einige Begriffe, die für den fundamentalen Wandel in der Unternehmenslandschaft stehen. Ein Wandel, der zwar schon vor Corona begann, aber durch die Pandemie eine neue Dynamik erreicht hat. Gastbeitrag von Dirk Oliver Haller, DFT Deutsche Finetrading 

mehr ...

Sachwertanlagen

AEW versilbert deutsches Büroimmobilien-Portfolio

Der Asset Manager AEW gibt die Vermittlung der Anteilscheine am AEW City Office Germany-Fonds an einen Fonds von Tristan Capital Partners, Curzon Capital Partners 5 LL, bekannt. Das Portfolio umfasst sieben Objekte mit insgesamt rund 83.000 Quadratmetern Mietfläche.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...