19. September 2019, 09:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Selbstausbau: Das Do-It-Yourself-Prinzip für Eigennutzer

Die wechselvolle Geschichte der Stadt hat zu einem einmaligen Nebeneinander von Bauformen, architektonischen Stilrichtungen und Wohnlagen geführt. Prachtvolle Gründerzeithäuser stehen neben Planvierteln der klassischen Moderne und funktionellen Nachkriegsgebäuden. Ein Kommentar von Mark Heydenreich, Geschäftsführer, Fortis Group.

Berlin-shutterstock 142817674 in Selbstausbau: Das Do-It-Yourself-Prinzip für Eigennutzer

Dabei hat sich trotz der vielen Narben, die noch immer im Stadtbild erkennbar sind, überraschend viel Altbausubstanz erhalten: Die Investitionsbank Berlin listet stolze 27 Prozent der Berliner Wohnungen mit Baujahren vor 1918 auf. Weitere 14 Prozent der Wohnfläche wurden zwischen 1919 und 1948 errichtet.

Gerade die erhaltenen Gründerzeitensembles mit ihren schmucken Fassaden und dem oft gerühmten Berliner Hinterhofflair zeichnen sich durch einen ganz eigenen Charakter aus und haben sich seit der Wiedervereinigung der Stadt zu Trendvierteln gemausert.

So wurden Kreuzberg, Friedrichshain und Prenzlauer Berg zu Magneten für ein junges urbanes Publikum, das keinen Wert legt auf Standard-Neubaulösungen, sondern den Charme vergangener Epochen zu schätzen weiß – selbstverständlich verbunden mit modernen Wohnstandards.

Selbstausbau kann individuelle Wohnträume erfüllen

Da inzwischen jedoch jeder Quadratmeter Wohnfläche auf dem eng gewordenen Wohnungsmarkt der Hauptstadt zählt, werden seit Jahren auch verstärkt Altbauwohnungen modernisiert und an die heutigen Wohnbedürfnisse angepasst – nicht wenige Gründerzeitbauten in exponierten Lagen wurden mittlerweile um ein Penthouse aufgestockt.

Doch während einige Immobilienentwickler ihre Objekte komplett sanieren, belassen andere einen Teil der Wohneinheiten im Rohbau – und das aus einem guten Grund.

Denn dadurch ergibt sich die Möglichkeit zum Selbstausbau. Dies bietet Interessierten eine einmalige Chance: eine Wohnung in roher Form zu kaufen und selbst auszubauen eröffnet viel kreativen Spielraum – von der Raumaufteilung über Fußböden und Decken bis zur Armatur im Badezimmer.

 

Seite 2: Entschädigung für Modernisierungsaufwand

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Quo vadis, Digitalisierung? Neue Wege für die Assekuranz

Die digitale Transformation gewinnt an Fahrt. Und sie erzwingt Veränderungen. Die Versicherungsbranche geht 2020 mit rasantem Schritt in Richtung Serviced Cloud, Künstliche Intelligenz und Kundenzentrierung. Ein Kommentar von René Schoenauer, Director Product Marketing EMEA bei Guidewire Software.

mehr ...

Immobilien

Neues Maklerrecht macht Immobilienkauf günstiger

Nach dem Willen der Bundesregierung sollen künftig beim Kauf einer Wohnung oder eines Hauses die Provision für Immobilienmakler in ganz Deutschland zwischen Verkäufern und Käufern in der Regel hälftig geteilt werden. Engel & Völkers begrüßt den Gesetzentwurf, der am 27. Januar 2020 Gegenstand einer Sachverständigenanhörung des Rechtsausschusses im Deutschen Bundestag ist.

mehr ...

Investmentfonds

Kupfer und Kobalt mit Chancen

Experten gehen von einer anziehenden Kobalt-Nachfrage in 2020 aus. Beim Kupfer wird für Ende 2020 mit einer das Angebot übersteigenden Nachfrage gerechnet.

mehr ...

Berater

Balmont Capital: BaFin untersagt das öffentliche Angebot von “Duracell”-Aktien

Die Balmont Capital darf keine Aktien der Duracell Aktiengesellschaft zum Erwerb anbieten. Die Finanzaufsicht BaFin hat am 22. Januar 2020 das öffentliche Angebot von Aktien der Duracell Aktiengesellschaft wegen Verstoßes gegen Artikel 3 Absatz 1 der EU-Prospektverordnung untersagt.
mehr ...

Sachwertanlagen

TSO Europe verkauft Objekt aus Private-Placement-Vermögensanlage

Die TSO Europe Funds, Inc. gab auf der Gesellschafterversammlung am 17. Januar 2020 bekannt, dass die TSO RE Opportunity, LP (“RE Opp”) das Bürogebäude 2850 Premiere Parkway in Duluth, Georgia, veräußert hat. Die Rendite für die Anleger ist zweistellig.

mehr ...

Recht

Notfallvorsorge: Die 5 wichtigsten Vollmachten und Verfügungen

Jeder weiß, wie wichtig die Themen Notfallvorsorge und Vermögensnachfolge sind – zumindest in der Theorie. Schließlich dürfte jeder den Wunsch haben, dass für den Fall der Fälle die eigenen Interessen und die der engsten Vertrauten gewahrt bleiben. Die Realität sind indes sehr oft anders aus.

mehr ...