Baring begrüßt Renminbi-Abkoppelung

Die britische Fondsgesellschaft Baring Asset Management (BAM) erwartet durch die Abkoppelung der chinesischen Währungen (Renminbi) vom US-Dollar positive Auswirkungen auf eine Vielzahl asiatischer Währungen und Aktien. ?Die chinesische Währung wird um zwei Prozent gegenüber dem US-Dollar aufgewertet und soll sich innerhalb einer Spanne von 0,3 Prozent nach oben und unten gegen einen Korb von Währungen bewegen, die die chinesische Regierung noch nicht spezifiziert hat?, sagt Khiem Do, Leiter Aktien Asien bei BAM. Er erwartet, dass der wirtschaftspolitische Wechsel Chinas nun auch andere asiatische Zentralbanken dazu ermutigen wird, ihre Geldmengen zu erhöhen und Währungen aufzuwerten.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.