DJE: 2005 bietet selektive Chancen

Die Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG (DJE), Pullach bei München, sieht für 2005 lediglich selektive Anlagechancen. Speziell die gigantischen Stimulierungsmaßnahmen in den USA würden nur zu einer Verlagerung, nicht aber zur Lösung von Problemen führen. Eine generelle Baisse an den Aktien- und Rentenmärkten sei aber auf Grund der vorhandenen hohen Liquidität nicht zu erwarten.

Das Anlagethema Dividende, das in den 90er Jahren stark vernachlässigt wurde, sollte zukünftig wieder ein maßgeblicher Bestandteil des Performance-Beitrags einer Aktie werden. DJE fokussiert den Substanz-Aspekt bei der Allokationsentscheidung sehr stark, insbesondere in Bezug auf Bewertung, Schulden, Cash-flow und Management. Darüber hinaus wird laut DJE die geplante Reits-Einführung hierzulande in der Anlegergunst eine bedeutende Rolle spielen. Die Münchener sind bereits mit dem DJE Real Estate mit einem adäquaten Produkt am Markt, das gemeinsam mit dem Bankhaus Reuschel & Co. initiiert wurde.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.