Donner Bank bringt Dachfonds

Die Hamburger Donner Bank hat mit dem HI Bankhaus Donner Optimix (ISIN DE0005321301) einen Dachfonds lanciert, der die so genannte Best-of-Two-Strategie verfolgt. In regelmäßigen Abständen wird jeweils in das sich aktuell besser entwickelnde Marktsegement investiert. Für den Optimix bedeutet dies, dass das Fondsvermögen zu 100 Prozent in Aktien- oder bis zu 100 Prozent in Rentenfonds angelegt sein kann. Ende Oktober war der Fonds zu 87 Prozent in deutsche, europäische und japanische Aktienfonds investiert. Die jährlichen Gesamtkosten betragen 1,8 Prozent.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.