FFB mit neuem Depotabwickler

Die Frankfurter Fondsbank (FFB) hat sich für die Diamos AG, Sulzbach, als neue Abwicklungsplattform entschieden. Ab 2006 werden die Depotbuchhaltung sowie die Anlagekontenverwaltung der FFB von Diamos ausgeführt. Derzeit verwaltet die FFB 8,6 Milliarden Euro in 745.000 Depots. Die neue Standardsoftwarevon Diamos wird nach Unternehmensangaben seit August 2004 beim Pilotkunden Commerz Grundbesitz-Investment, Wiesbaden, erfolgreich eingesetzt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.