Anzeige
18. April 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Axa IM bietet 19 Rentenfonds an

Bislang war die Fondsgesellschaft auf dem deutschen Markt vor allem mit quantitativen Investmentstrategien im Aktiensegment und mit einem offenen Immobilienfonds bekannt. Mit der Einführung einer neuen Investmentexpertise will Axa IM seine Positionierung als Multi-Experte in Deutschland festigen. In Europa zählt AX Investment Managers zu den größten und erfolgreichsten Verwaltern von Rentenportfolios. Der Bereich Fixed Income ist eines der Kerngeschäftsfelder von Axa Investment Managers. Rund 215 Milliarden Euro werden derzeit verwaltet.

?Die Kapitalanlage mit Rentenpapieren erfordert in gleichem Maße ein effizientes Research, wie es für Aktienportfolios erforderlich ist. Diese Voraussetzung resultiert allein schon aus der Größenordnung und Struktur des globalen Rentenmarktes?, erklärt Stefan Wolpert, Leiter Rentenfondsmanagement Deutschland. Zwar nehmen die Staatsanleihen, die noch vor Jahren eine dominierende Rolle in den Rentenportfolios spielten, immer noch eine erhebliche Position ein, aber inzwischen hat eine deutliche Differenzierung der einzelnen Rentenmärkte stattgefunden. Diese Entwicklung ist am besten am Beispiel des US-Marktes erkennbar, der mit rund 7,7 Billionen Euro der größte der Welt ist. Dort nehmen Staatsanleihen mit 33 Prozent nur noch ein Drittel ein. Ein knappes Drittel entfällt jeweils auf Unternehmensanleihen und auf Mortgage Backed Securities, mit denen Forderungen aus Hypotheken verbrieft werden. ?Die inzwischen am Rentenmarkt zu beobachtende Vielfalt ist nur mit spezialisierten Investmentteams zu bewältigen?, fügt Wolpert hinzu.

?Mit der Entscheidung, jetzt auch Rentenfonds in Deutschland anzubieten, werden wir unsere Position weiter stärken. Seit unserem Markteintritt 2001 haben uns unsere Kunden jedes Jahr Rekordsummen anvertraut. Unsere Multi-Experten-Strategie, nach der wir nur mit den Expertisen an den regionalen Märkten auftreten, mit denen wir einen klaren Wettbewerbsvorteil verfügen, wird mit der Einführung der Fixed Income-Produkten konsequent weiter verfolgt?, so Christian Wrede, CEO von Axa Investment Managers in Deutschland.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Altersvorsorge: Niedrigzins und neue Produktideen

Die Altersvorsorge befindet sich im Umbruch, diverse neue Produkte drängen auf den Markt. Auch die Gothaer hat ihr Portfolio überarbeitet und ist mit einem neuen Angebot gestartet. Am Anfang der Produktentwicklung stand eine umfangreiche Marktanalyse.

Gastbeitrag von Michael Kurtenbach, Gothaer Leben

mehr ...

Immobilien

Ostdeutsche Wohnungsmärkte im Auftrieb

In Ostdeutschland sind die Kauf- und Mietpreise für Wohnimmobilien in Mittelstädten gestiegen, die Wohnkostenbelastung hat im Schnitt aber abgenommen. Der “Wohnungsmarktbericht Ostdeutschland 2017” hat untersucht, in welchen Städten die Entwicklung am dynamischsten war.

mehr ...

Investmentfonds

Droht der nächste Börsencrash?

Der “Schwarze Montag” ist auf den Tag genau 30 Jahre her. Damals lösten Algo-Trading-Systeme einen Börsen-Crash aus. In einigen Bereichen ist die Marktstruktur auch heute besorgniserregend. Wie wahrscheinlich ist ein erneuter Crash? Gastbeitrag von James Bateman, Fidelity International

mehr ...

Berater

Finanzvertriebe: Bester Service aus Kundensicht

Welche Finanzvertriebe bieten ihren Kunden das beste Serviceerlebnis? Dieser Frage ist das Kölner Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit der Tageszeitung “Die Welt”. Im Serviceranking über alle Branchen hinweg liegen die Finanzvertriebe im oberen Mittelfeld.

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage baut institutionelles Erneuerbare-Energien-Portfolio aus

Die innerhalb der Capital Stage Gruppe auf das Asset-Management-Geschäft für institutionelle Anleger spezialisierte Chorus Clean Energy AG hat für einen von ihr gemanagten Luxemburger Spezialfonds weitere Solar- und Windparks in Deutschland mit einer Gesamterzeugungsleistung von nahezu 20 MW erworben.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...