H & A gründet Asset Manager

Die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KgaA (H & A) haben rückwirkend zum 1. Januar 2006 die Hauck & Aufhäuser Asset Management GmbH (HAAM) gegründet. Der Vermögensverwalter ist 100-prozentige Tochter des Privatbankhauses. Die neue Gesellschaft mit Sitz in München will sich auf das Management eigener Publikumsfonds sowie von Drittanbietern und von Spezialfonds für institutionelle Kunden konzentrieren. Das zum Start von der HAAM verwaltete Vermögen beträgt 2,6 Milliarden Euro. Als Geschäftsführer wurden Jörg Scholl und Claus Weber berufen, die bisher in leitender Funktion im Asset Management bei H & A tätig waren.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.