Kaldemorgen beerbt Benkner

Klaus Kaldemorgen wird die Rolle als Sprecher der Geschäftsführung der DWS Investment GmbH zum 01. Dezember 2006 von Axel Benkner übernehmen. Er wird damit die Mitarbeiter in Frankfurt führen. Kaldemorgen wird weiterhin seine andere wichtige Rolle als Global Head of Equities für die Deutsche Asset Management wahrnehmen. Seine Fonds, den DWS Vermögensbildungsfonds I und den DWS Akkumula, wird er weiter managen.

Kaldemorgen begann seine Karriere bei der DWS 1982. Seit 1991 leitet er das internationale Aktienfondsmanagement, seit Juli 2002 das gesamte Aktienfondsmanagement. Seit Beginn des Jahres 2003 zeichnet Kaldemorgen in der Geschäftsführung der DWS für die Bereiche Aktienfondsmanagement verantwortlich. Im Juli dieses Jahres wurde er darüber hinaus zum Global Head of Equities der Deutschen Asset Management ernannt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.