UI bringt Deutschland-Aktienfonds

Der KE German Opportunities Fund – UI P (ISIN DE000A0J3UA7), den Universal-Investment (UI), Frankfurt/Main, gemeinsam mit der Frankfurter Niederlassung von Kepler Equities, Paris, aufgelegt hat, soll von den Chancen des deutschen Aktienmarktes profitieren.
Fondsberater Holger Ebner und sein Team verfolgen einen klassischen „Bottom-up-Ansatz“ bei der Aktienauswahl. Aus einem Anlageuniversum von aktuell 700 börsennotierten Unternehmen sollen mittels eines systematischen, mehrstufigen Auswahlprozesses die interessantesten Aktien ausgewählt werden.
Der Ausgabeaufschlag beträgt bis zu fünf Prozent, die jährliche Verwaltungsvergütung derzeit 1,98 Prozent. Hinzu kommt noch eine Performance Fee: Sollte der Fonds halbjährlich mehr als drei Prozent im Wert steigen, erhält Kepler Equities bis zu 25 Prozent der Wertentwicklung als Gebühr. Aktuell beträgt diese Gebühr 20 Prozent.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.