Anzeige
27. Juli 2007, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

DWS Go: Drei Welthandels-Zertifikate

DWS Go will Anleger mit drei neuen Zertifikaten auf Indizes die Chance bieten, auf die klaren Gewinner des Welthandels zu setzen. Dazu wurden drei Zertifikate emittiert: DWS Go Global Railway TR Index Zertifikat (DWS0HQ), DWS Go Global Shipping TR Index Zertifikat (DWS0HR) und DWS Go Global Aviation TR Index Zertifikat(DWS0HP).

Zu den Aussichten der drei Sektoren heißt es bei DWS Go: Der Eisenbahnsektor feiert ein Comeback. Den Startschuss gab nicht zuletzt die Investmentlegende Warren Buffet: 3,5 Milliarden Euro investierte er bis zum Frühjahr 2007 in Burlington Northern Santa Fe Corp.. Rund sechs Prozent soll der Bahnsektor nach Schätzung der Analysten in diesem und nächstem Jahr allein in den USA wachsen. Der Ausbau und die Verbesserung der Schienennetze in den Schwellenländern werden weit höhere Wachstumsraten für den Sektor bedeuten. Der DWS Global Railway TR Index setzt sich aus Unternehmen zusammen, die zu den großen Profiteuren dieser Entwicklung gehören.

Schiffe sind sehr wirtschaftliche Transportmittel. Für die gleiche Anzahl Container, die ein Schiff transportiert, würde man ca. 100 Flugzeuge oder 500 LKWs benötigen. Daher zählt die internationale Containerschifffahrt zu den dynamischsten Wirtschaftszweigen. Analysten rechnen bis 2015 mit durchschnittlichen Wachstumsraten von etwa neu Prozent pro Jahr. Der DWS Global Shipping TR Index setzt sich aus Unternehmen aus den Sektoren Schiffbau, Reederei, Hafenbetreiber sowie Versorger- und Spezialschiffe zusammen.

Die internationale Luftfahrtindustrie boomt: Boeing prognostiziert eine Verdreifachung des globalen Flugverkehrs in den nächsten zwanzig Jahren. Die Auftragsbücher der Flugzeugbauer haben Rekordhöhen erreicht. Viele Fluggesellschaften müssen ihre Flotten modernisieren und Treibstoffkosten und Lärm reduzieren. Der DWS Global Aviation TR Index besteht aus Unternehmen, die von der Zunahme des Flugverkehrs profitieren. Dazu zählen neben Flugzeugherstellern und Fluggesellschaften auch Flughäfen und Zulieferer.

Die DWS G0-Papiere werden jeweils zu 50 Euro emittiert. Die Managementvergütung beträgt 1,65 Prozent jährlich. Die Zertifikate können ab sofort über Smart Trading in Frankfurt und bei der Euwax in Stuttgart in Euro gehandelt werden.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Wann ist ein Mensch wirklich erwachsen? Mit der Volljährigkeit, einem Job, eigenen Kindern? Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Mieten der ersten eigenen Wohnung als einen der wichtigsten Meilensteine für das Erwachsenwerden.

mehr ...

Immobilien

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Verstößt das Klingelschild eines Mieters an der Haustür gegen die Datenschutzgrundverordnung? Über diese Frage ist ein heftiger Streit entbrannt. Der Immobilien-Eigentümerverband Haus & Grund empfiehlt aktuell seinen Mitgliedern, vorsorglich die Namensschilder zu entfernen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...