Fidelity-Fonds mit neuem Namen

Der Fidelity Funds – European Mid Cap Fund erhält einen neuen Namen: Um die veränderte Ausrichtung des Fonds deutlich zu machen, wird der Fonds zum 2. Juli 2007 in Fidelity Funds – European Dynamic Growth Fund umbenannt. Zwar bleibt der Fonds wie bisher auf mittelgroße Gesellschaften fokussiert. Jedoch investiert Fondsmanager Trygve Tøraasen auch in Großunternehmen, um zusätzliche Wachstumspotenziale auszuschöpfen.

Außer einem neuen Namen erhält der Fonds auch einen anderen Vergleichsindex. Der breit gefasste MSCI Europe Index löst den auf mittelgroße Gesellschaften ausgerichteten Dow Jones Stoxx Mid Europe Index ab. Darin spiegelt sich die große Freiheit wider, die der Fondsmanager bei der Einzeltitelauswahl in Bezug auf die Unternehmensgrößen hat, so Fidelity.Mit der Umbenennung und dem Indexwechsel gehen allerdings keine Veränderungen an Tøraasens dynamischem Anlagestil einher. Der Fondsmanager bleibe ein typischer Stockpicker.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.