Invesco: Zwei neue Fonds

Der Aktienfonds Pan European Equity Income Fund (ISIN LU0267986122) und der Rentenfonds Euro Bond Fund (ISIN LU0267986718) des Frankfurter Asset Managers Invesco sind hierzulande seit dem 16. Januar 2007 zum Vertrieb zugelassen.
Der Pan European Equity Income Fund investiert sein Vermögen in ein breit gestreutes Portfolio europäischer Aktien. Das Management unter Leitung von Dominic Wallington und Stephen Anness wählt Unternehmen aus, die hohe Dividendenausschüttungen erwarten lassen. ?Im historischen Vergleich liegen die Gesamtrenditen von Dividendentiteln über dem Durchschnitt des europäischen Aktienmarktes, bei gleichzeitig geringerer Volatilität. Dies hat sich gerade auch in Baissezeiten gezeigt?, so Dominic Wallington.
Der Euro Bond Fund legt wenigstens 70 Prozent seines Vermögens in auf Euro lautende Wertpapiere und von Emittenten aus dem privaten und öffentlichen Sektor begebene Anleihen an. Außerdem kann der Fonds Derivate einsetzen, um Long- und Short-Positionen einzugehen. Fondsmanager Mark Dowding, Head of Global Bonds bei Invesco London, untersucht insgesamt mehr als 1.200 Alphaquellen mit dem Ziel, den Benchmark-Index Lehman Euro Aggregate um 200 Basispunkten vor Gebühren zu übertreffen.
Der Ausgabeaufschlag beträgt für beide Fonds jeweils maximal 5,25 Prozent. Die jährliche Management Fee beläuft sich auf 1,5 Prozent für den Aktienfonds und 0,75 Prozent für den Rentenfonds.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.