Anzeige
2. Oktober 2007, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Studie: Nachhaltigkeit pusht Rendite

Nachhaltige Unternehmen erwirtschaften eine bessereRendite als der Gesamtmarkt, so das Ergebnis einer aktuellenStudie von oekom research und dem Wealth Management derHypoVereinsbank (HVB). Die Untersuchung ergab, dass dieTitel des Prime-Universums von oekom research in den letztensechs Jahren einen Renditegewinn von insgesamt 35,8 Prozenteinbrachten, während der MSCI World Index als repräsentativeBenchmark des Gesamtmarkts im selben Zeitraum eine negativeRendite von -24,0 Prozent verzeichnen musste ? das bedeuteteine Outperformance von knapp 60 Prozentpunkten.Das Prime-Universum der Rating Agentur oekom researchenthält Unternehmen, die nach dem Corporate ResponsibilityRating zu den Besten ihrer Branche zählen und damit denStatus ?Prime? tragen.

Das Portfolio besteht ausschließlichaus large caps und wird vierteljährlich aktualisiert.Experten der HVB berechneten die Performancedaten diesesUniversums entsprechend der historischen ZusammensetzungPerformance: Nachhaltigkeitsratings führen zu Outper-Formance für den Zeitraum zwischen 31. Dezember 2000 und 31. Dezember 2006 undverglichen sie mit der Entwicklung des MSCI World.

Das Ergebnis:In allen sechs betrachteten Jahren erwirtschaftete dasNachhaltigkeitsuniversum eine bessere Rendite als der MSCIWorld. In Jahren mit insgesamt positiver Marktentwicklungkonnte das Prime-Universum mit bis zu 15 ProzentpunktenOutperformance besonders punkten. Aber auch in schlechtenJahren, in denen die Märkte verloren, schnitt die Gesamtheitder nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen besser ab.?Wir sind davon überzeugt, dass nachhaltig wirtschaftendeUnternehmen vorausschauender agieren, Chancen und Risikenbesser im Griff haben und damit dauerhaft erfolgreicher sind?,erläutert , Vorstand von oekom research.

KarlObermeier, Portfoliomanager bei der HVB, unterstreichtdiese Aussage: ?Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass sichNachhaltige Kapitalanlagen vor allem für den langfristig orientiertenAnleger bezahlt machen.?

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Urteil: Versicherer dürfen sich Vergleichsportalen nicht entziehen

Versicherer dürfen sich dem Kfz-Versicherungsvergleich von Check24 nicht entziehen. Das urteilte jetzt das Landgericht Köln (Aktenzeichen 31 O 376/17) und wies dahingehend die Klage der Huk-Coburg gegen das Münchner Vergleichsportal zurück.

mehr ...

Immobilien

Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Wer schon immer von einer eigenen Insel geträumt hat, könnte sich diesen Traum in Irland erfüllen – das nötige Kapital vorausgesetzt. Die Privatinsel “Horse Island” steht zum Verkauf, mitsamt einem gerämigen Anwesen. Sogar ein Hubschrauberlandeplatz steht zur Verfügung.

mehr ...

Investmentfonds

Was Bella Italia noch retten kann

Italien ist praktisch pleite und braucht eine europäische Lösung. Eine italienische und damit finale Euro-Krise ist aller Voraussicht nach nicht das, was Brüssel will. Die Halver-Kolumne 

mehr ...
18.10.2018

Aufstieg der ETFs

Berater

JDC bietet Webinare zur neuen DIN-Norm in der Finanzberatung

Die neue DIN 77230 “Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte” ersetzt die bisherige DIN SPEC 77222. Die neue Norm nimmt sich, wie ihr SPEC-Vorläufer, die Basisanalyse der Finanzen von Privathaushalten vor. Jung, DMS & Cie. bietet deshalb Webinare für Vertriebspartner an, um auf die neue DIN-Norm zu schulen. 

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R–Insolvenz: Über 4.500 Gläubiger in Münchner Olympiahalle

Für die ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R-Gesellschaften fanden sich in dieser Woche 4.500 Gläubiger in der Münchner Olympiahalle ein. Was geschah dort?

mehr ...

Recht

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

 

mehr ...