Wölbern bringt ersten Investmentfonds

Das Hamburger Bankhaus Wölbern bietet gemeinsam mit der Kapitalanlagegesellschaft Hansainvest einen Mischfonds an.
Der Wölbern Global Balance (ISIN DE0005321475) investiert bis zu 40 Prozent seines Vermögens in Anleihen und bis zu 60 Prozent in europäische und US-amerikanische Aktien.

Der Ausgabeaufschlag beträgt bis zu zwei Prozent, die Verwaltungsgebühr maximal ein Prozent pro Jahr. Hinzu kommt eine Erfolgsvergütung von 0,5 Prozent, sofern der Wertzuwachs fünf Prozent übersteigt.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.