Allianz investiert in Landwirtschaft

Die Fondsgesellschaft Allianz Global Investors mit Sitz in Frankfurt bringt einen Fonds, der von steigenden Preisen bei Agrarrohstoffen profitieren soll. Dazu legt der Allianz RCM Global Agricultural Trends (LU0342688198) in Aktien von Unternehmen des Agrarsektors an.

Alle Bereiche der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette können berücksichtigt werden. Dazu zählen beispielsweise die Wasserversorgung ebenso wie Saatgut- und Düngerherstellung, Feldfrüchte, Viehwirtschaft, Agrarkultur und Forstwirtschaft. Auch die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie der Bereich der nachwachsenden Energieträger finden sich im Portfolio.

Fondsmanager Bryan Agbabian erklärt: ?Der Bedarf an Nahrungsmitteln weltweit steigt ständig. Vor diesem Hintergrund entwickeln verschiedene Unternehmen heute bereits Lösungen und Maßnahmen, die einer absehbaren Verschärfung der Situation entgegenwirken sollen.? Eine Managementgebühr von 1,75 Prozent wird jährlich erhoben. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.