OPFT: Asien-Nachhaltigkeits-Fonds zugelassen

Die Kölner Fondsgesellschaft Oppenheim Fonds Trust (OPFT) hat die Vertriebszulassung für den LG Asian Green Fund (IE00B2R8GT19) ihres Kooperationspartners und Asien-Spezialisten Lloyd George Management erhalten.

Der in Dublin aufgelegte Ucits III-Fonds investiert in 40 bis 60 asiatische Unternehmenswerte und streut seine Investments über die drei Kernbereiche alternative Energien, grüne Technologien und nachhaltiges Unternehmensverhalten.

Im Bereich ?alternative Energien? finden sich neben Solar- und Windturbinenhersteller auch Erdwärme-, Kohle- und Methangas-Produzenten. Auch Unternehmen, die sich durch ihr umweltorientiertes Verhalten einen langfristigen (Kosten-)Vorteil gegenüber dem Wettbewerb in der Region verschaffen, sind in dem in US-Dollar notierten Fonds vertreten.

Anleger zahlen bis zu drei Prozent Ausgabeaufschlag und 1,5 Prozent jährliche Verwaltungsgebühr. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.