S&P startet ESG India Index

Das New Yorker Analyse- und Ratingunternehmen Standard & Poor´s (S&P) hat in Kooperation mit der Unternehmenstochter Credit Rating Information Services of India (Crisil) und der Research- und Analyse-Agentur KLD, mit Hauptsitz in Boston, den S&P ESG India Index gestartet.

Der Index berücksichtigt Unternehmen, die sich den sogenannten ESG- Standards verpflichtet haben, also Umwelt-, Sozial- und Corporate Governance-Leitlinien folgen. Initiiert und gesponsert von der International Finance Corporation (IFC), einem Mitglied der Weltbank Gruppe, umfasst der Index 50 aus 500 indischen Unternehmen, die an der nationalen Börse ?National Stock Exchange of India? gelistet sind und ESG-Kriterien erfüllen. Die Aufsicht über den S&P ESG India Index hat die India Index Services Ltd., ein Joint Venture zwischen Crisil und der National Stock Exchange of India.

Die Einführung des Index soll Möglichkeiten eröffnen, die zunehmende Bedeutung des indischen Marktes und die nationalen Entwicklungsinteressen künftig besser aufeinander abzustimmen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.