28. Juli 2009, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Bei Alceda haben Elektroautos Vorfahrt

Der frisch aufgelegte Absolut Future Mobility Fund (LU0402066392) der Alceda Fund Management S.A., Luxemburg, will breit gestreut in Unternehmen investieren, die an der Herstellung von Elektroautos verdienen.

Dieser Sektor werde zu einem Megatrend mit großem Marktpotenzial, so die Einschätzung von Alceda. Anlageberater ist die Absolut Asset Managers AG.

?Die Autoindustrie und die ihr angeschlossenen Zulieferer, insbesondere aus der Elektronikbranche, sowie Teilbereiche des Energie- und Rohstoffsektors, werden überproportional vom Trend zum Elektroauto profitieren?, sagt Fondsmanager Thomas Bauer. ?Im Rohstoffsektor erwarten wir eine stark steigende Nachfrage nachLithium sowie Nickel und Kobalt, die maßgeblich für die Herstellung von Batterien sind. Für überaus chancenreich im Batteriesektor halten wir GS Yuasa aus Japan.?

Altbekannte Top-Positionen

Bemerkenswert: Als besonders aussichtsreich schätzt Bauer Autoproduzent Daimler ein, der sich ?bereits deutlich zum technologischen Wandel bekennt und diesen aktiv vorantreibt?. Gleiches erkennt der Mann bei Mitsubishi. ?Die Aktie sehen wir besonders positiv, weil Mitsubishi der erste Hersteller sein wird, der ein Elektroauto in Europa als Serienprodukt aufden Markt bringen wird.?

Zum Auflagezeitpunkt liegen die Anlageschwerpunkte des Fonds auf den Bereichen Batterien (40 Prozent), Automobil (20 Prozent), Rohstoffe (zehn Prozent), Elektronik (zehn Prozent), Infrastruktur (zehn Prozent) sowie erneuerbare Energien (fünf Prozent). In schwachen Marktphasen kann Bauer den Fonds mit Optionen absichern.

Bis zu fünf Prozent werden für die Ausgabe fällig, zwei Prozent jährlich für die Verwaltung. Noch dazu kommen jährlich zehn Prozent der Performance, die den MSCI World übersteigt. (mr)

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Allianz: Aylin Somersan Coqui wird neue Personalvorständin

Aylin Somersan Coqui (42) wird zum 1. April 2019 neue Personalvorständin der Allianz Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Ana-Cristina Grohnert an, die die Allianz zum gleichen Zeitpunkt verlässt. Coqui ist derzeit als Chief Human Resources Officer (CHRO) in der Allianz SE tätig und verantwortet dort die gruppenweite Personalstrategie.

mehr ...

Immobilien

Zinssicherung oder Renditefalle? Geschäft mit Bausparverträgen wächst

Die niedrigen Zinsen halten die Sparer in Deutschland nicht davon ab, Bausparverträge abzuschließen. Branchenprimus Schwäbisch Hall stoppte 2018 den Rückgang der beiden vorangegangenen Jahre.

mehr ...

Investmentfonds

Portfolios und Performances mit neuem Tool effektiv bewerten

Wisdom Tree, Sponsor von Exchange-Traded Funds (“ETF”) und Exchange-Traded Products (“ETP”), hat die WisdomTree Investor Solutions-Plattform lanciert.

mehr ...

Berater

RWB bringt Anleger ins Milliardärs-Business

Ein echter Mega-Deal ist dem Asset Manager RWB für seine Anleger gelungen: Über den Zielfondsmanager Marlin Equity Partners sind diese jetzt an den Geschäften von Milliardär Richard Branson beteiligt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

Straßenverkehr: Was tun bei falschen Anschuldigungen?

Strafen vom Bußgeld bis zum Führerscheinentzug muss nur fürchten, wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält – so zumindest in der Theorie. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu potenziell teuren Falschanschuldigungen.

mehr ...