Comdirect erweitert Sparplan-Palette

Die Quickborner Comdirect Bank hat ihr Angebot an Sparplänen um rund 150 Produkte ausgebaut: Ab sofort sind mehr als 80 ETFs, 300 Investmentfonds und 150 Zertifikate sparplanfähig.

Mehr als verdreifacht wurde die Auswahl an sparplanfähigen Indexfonds, zum Beispiel auf Aktienindizes aus Deutschland, Europa und den Emerging Markets, so die Comdirect.

Auch auf den Rohstoff-Boom hat der Internet-Vertrieb reagiert: Erstmals werden Exchange Traded Commodities (ETCs) für Sparpläne angeboten.

Bei regelmäßiger Einzahlung in einen Wertpapiersparplan ist die Depotführung bei der Comdirect kostenlos. Alle Investmentfonds sind mit einem Rabatt von mindestens 50 Prozent auf den Ausgabeaufschlag erhältlich, bei einigen Fonds entfällt der Ausgabeaufschlag komplett, heißt es in der Mitteilung der Direktbank. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.