Frankfurt-Trust mit neuem Konzept

Der Publikumsfonds FT Life-Invest der Fondsgesellschaft Frankfurt-Trust bekommt eine neue Strategie zur Aufteilung seiner Anlageklassen.

Der Asset-Manager der BHF-Bank stellt das bereits 1999 aufgelegte Portfolio auf seinen FSM genannten Ansatz um. Ziele sind mehr Ertrag und Risikokontrolle. Berücksichtigt werden dazu Fundamentaldaten, Sentiment und Markttrend. Immobilienfonds gehören laut Frankfurt-Trust nicht mehr zum Anlageuniversum.

?Durch den Einsatz des FSM-Ansatzes können wir für unsere Anleger eine stetige Wertentwicklung erzielen – auch in stark schwankenden Märkten?, sagen die Fondsmanager Sa?a Todorović und Martin Sachsenmaier. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.